Was trägt man bei einer Urnenbestattung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Mein aufrichtiges Beileid!

Wir hatten erst neulich eine Urnenbeisetzung & da trugen alle übliche "Trauerkleidung", die man auch sonst an Beerdigungen anzieht: Schwarze Hose, schwarze Oberteile/Blazer/Sakkos... schwarze Schuhe dazu, vllt. als "Farbtupfer", wenn man das so sagen kann, ein dunkelblaues oder anthrazithgraues Oberteil anstatt einem in ganz schwarz... aber in Jeans oder so kam keiner.

Hoffe, ich konnte dir helfen... und viel Kraft wünsche ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Beileid :(

Wie gehen denn andere aus deiner Familie hin?

Früher war das vllt. mal extremer geregelt... aber wenn stört es, wenn du eine z.B. Jeans trägst? Heißt das dann, dass du nicht trauerst?? Alles Quatsch...

Natürlich sind Neonfarben unangebracht... sie sind grell und aggressiv und man empfindet sie als unangebracht... aber alles andere...

(kein Glitzer, kein tiefer Ausschnitt) - in anderen Ländern trauern sie in weiß.

Fühl dich wohl... das andere ist schon schwer genug :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorgeschrieben ist das nicht mal bei der Trauerfeier, bis auf wenige Ausnahmen bei denen es gewünscht wird. Du kannst auch ganz normal gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dunkle Kleidung reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf die Familie an?

Also bei uns kamen alle so bunt wie möglich, weil die Verstorbene es so gewollt hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Graue Sachen schwarze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?