Was taugt Blumenerde für 1,50 Euro?

9 Antworten

meine kostet 99 cent und ich bin sehr zu frieden damit, ich hatte mal ganz teure aber ich habe dann immer kleine mücken drinnen in der erde ,,also wie gesagt die billige tut es auch ,,bei mir jedenfalls,,LG

Ich hab erst letztens fast einen Nervenzusammenbruch erlitten. Hab schön meine Pflanzen umgetopft (Blumenerde bei Edeka, 20 Liter für -,99 €, glaub ich. Oder warens 1,99? Ist ja auch egal) - und jetzt hab ich eine Trauermücken und Läuseplage!
Hab schon alles mögliche ausprobiert, nichts hat wirklich geholfen. Hab mir in der Gärtnerei jetzt die richtig gute Blumenerde geholt und alles nochmal umgetopft (die Wurzelstöcke natürlich vorher schön gründlich gesäubert) und hoffe, daß ich jetzt wieder Mückenfrei bin.
Die Pflanzen an sich vertragen (zumindest bei mir) auch die billige Erde ohne Probleme, aber es können halt Untermieter mit drin sein.

Ein Sprichwort sagt ja auch: kaufst du billig, kaufst du doppelt!

0

Ich schliesse mich HelmutRn an! Wir kauften lange Zeit die 4 cents pro Liter Erde bei Praktiker und waren sehr zufrieden damit. Als wir das Anfang dieses Jahres das wieder taten, war Rindenmulch-ähnliches Zeug in den Säcken. Seither kaufe ich die etwas teurere aber sehr schöne Fleurelle Erde

Wenn es zu haben ist, dann ist das ausrangierte Substrat aus der Champignon-Zucht unerreicht.

Bezahlst Du 1,50 € für 5, 10, 15, 20 oder 45 Liter?

Billigerden haben das Problem, das die Qualität nicht immer gleichbleibend ist. Vor allem in den Sommermonaten, wenn alle Ihre Balkonkästen füllen oder im Garten werkeln bleibt für die Billigerden meist wie erwähnt nur Abfall übrig, oder sie wird mit schlechtem Kompost und Rindenmulch gestreckt.

Sollte deine Erde stinken, dann lass die Finger davon, solche Erden sind sogar für Gartenpflanzen bedenklich. Eine Gute Bluemenerde ist schön locker, nimmt relativ schnell Wasser auf, riecht angenehm erdig, enthält keine Äste und Zweige und ist nicht Torffrei. Torf in Blumenerden ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Zwar ist Torf recht billig, aber seine Eigenschaften sind einfach unschlagbar.

Tolle Qualitätserden (kosten auch) sind Einheitserde und Fruhstorfer Erde. Bei den anderen lieber nur einen Sack kaufen, schauen of die Zusammensetzung dieser Charge in Ordnung ist und dann gerne den Einkaufswagen füllen.

10-15 ct pro Liter darf eine Gute Blumenerde schon kosten.

Was möchtest Du wissen?