Was studieren mit Abi <4,0?

5 Antworten

Hallo!

Verschiedene private Hochschulen achten nicht unbedingt auf den Notendurchschnitt. Es gibt auch Hochschulen die eigene Testungen machen und den Notendurchschnitt ebenfalls nicht beachten. Außerdem gibt es Studiengänge die frei zugänglich sind, musst dich nur einschreiben. Kommt dann drauf an, wie hoch der Zulauf für den jeweiligen Studiengang ist und Natürlich auf die Uni selbst. Kannst dich da überall gut informieren. 

< 4,0 ist eigentlich fast alles...

Wenn du meinst, was man mit einem sehr schlechten Abi studieren kann, lässt sich dass nicht so allgemein sagen. Wie sonst solltest du auch hier darauf achten, was dich interessiert (und wo du gut genug bist um ein Studium zu wuppen).
Mit einer schlechten Note fallen halt begehrte Studiengänge raus oder du musst Zeit überbrücken, um genügend Wartesemester zu sammeln.

ich empfehle ein duales Studium oder sogar erst mal eine eigenständige Ausbildung im Vorfeld. Dann hat man was vorzuweisen und immer wieder etwas worauf man zurückgreifen kann falls es mit dem Studium nicht klappt! Bevor man sich im Studiengangjungel verirrt und tausendmal abbricht und wiederholt.......

elfte klasse freiwillig wiederholen?

ich bin jetzt in der Q11 im zweiten halbjahr und meine noten sind nicht so toll mein durchschnitt bis jetzt sind 8 punkte. ich weiß nicht ob ich die elfte wiederholen soll. kann man die zwöfte wiederholen, falls man das abi nicht schafft? oder kann man nur die elfte wiederholen und dann ohne nochmal durchzufallen die zwölfte und das abi machen? und was passiert wenn man in der zwölften das abi nicht schafft? kann man nur das abi wiederholen oder muss man wieder in die elfte zurück und nochmal zwei jahre machen? Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

...zur Frage

Studieren nicht empfehlenswert bei Abi Mathe Note 4?

.... Und einem Durchschnitt von 3,0.

Was denkt ihr? Wer hat Erfahrung?

...zur Frage

Erstes Halbjahr in der Oberstufe versaut, trotzdem noch guter ABI Schnitt möglich?

Ich bin auf einem allgemeinen Gymnasium in der 11. Klasse (J1) und habe meine Leistungskurse auf Bio, Englisch und Bk gewählt. Da ich dieses Halbjahr total hab schleifen lassen, komme nur auf einen Schnitt von 3,0-3,3 (genaueres steht noch nicht fest). Jetzt bin ich am überlegen, ob ich das mit den nächsten 3 Halbjahren und dem ABI noch raushauen kann, um so auf einen Schnitt von 2,5 zu kommen.

Wichtig ist mein Schnitt, da ich später Mediendesign/Kommunikationsdesign studieren möchte. Also in Richtung Gestaltung. Ich habe in Kunst einen Schnitt von 13NP, gehe jedenfalls aus, dass bei diesem Studiengang die BK Note wichtiger ist, als meine Mathe Note 5P.

Eventuell, falls es wirklich nicht gehen sollte und ich auf dem Schnitt von 3,0 sitzen bleiben sollte, würde ich die 11. Klasse wiederholen um so einen besseren Schnitt zu bekommen.

Würde ein 3er Schnitt zum studieren noch reichen? Oder wären meine Chancen gleich null?

...zur Frage

Ab wieviel Prozent gibt es welche Zensur

Ab wieviel Prozent gibt es bei euch welche Zensur?

Ich kenne dieses Prinzip:

ab 95% Note 1

ab 80% Note 2

ab 60% Note 3

ab 40% Note 4

ab 20% Note 5

darunter Note 6

...zur Frage

Kann man das Abi wiederholen?

Wenn nicht, kann man dann trotzdem Studieren gehen?, oder steht man nur ewig auf der Warteliste ?

...zur Frage

Abitur mit 4,0

Wenn man Abi mit 4,0 macht kann man dann überhaupt noch studieren was man will bzw. wird man dann auch überall genommen? Wenn ja: Wie lange muss man dann warten bis man genommen wird? Gibt es ein Studium bei dem man mit 4,0 als Durchschnitt nicht warten müsste um angenommen zu werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?