Was stellt ihr euch unter Fantasie/Phantasie vor?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für mich hat Fantasie zwei Interpretationen, einmal sachlich und einmal emotional.

Unter sachliche Fantasie stelle ich mir alles vor, was nicht existiert oder nicht existieren kann. Dazu zählen z. B. Gott, Märchen, Inhalt der Träume, Inhalt der RPG-Spiele, erfundene Dinge und so fort.

Die emotionale Fantasie empfinde ich dagegen, wenn jemand kreativ ist oder eine große Spannweite von verschiedene Möglichkeiten bedient, z. B. verschiedene Ausflüge zu unterschiedlichsten Orten, ausgefallene Liebesbekundungen etc. Oder wenn jeman außerhalb des Boxes denken kann z. B. ein alternativer Lösungsweg. in diesem Sinne: "Du hast aber eine tolle Fantasie!"

Im Prinzip sind beide Interpretationen so ziemlich das Gleiche bzw. sie ergänzen sich einander.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- "Phantasie (P.) ist die Fähigkeit, in Bildern zu denken,"

- "P. ist wie ein ewiger Frühling." (Schiller)

- "P. ist erweiterte Vernunft."

- "P. ist das Vermögen der Freiheit im Menschen." (Ortega y Gasset)

Zitate aus "Aphorismen von A - Z"

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bunt - das fällt mir als erstes ein. :-)

Je nach Thema hab ich von ganz viel bis null Phantasie = Ideen, Vorstellungskraft, Träumereien

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Phantasie ist wie träumen nur im wachen Zustand

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?