Was steckt eigentlich hinter der Sage mit Zeus und Europa?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

es ist möglich, daß sich in dieser Sage die Erinnerung an den Überfall des Königs Tauros (Stier) von Kreta auf die phönizische Stadt Tyros erhalten hat. Unter den Gefangenen, die dabei gemacht wurden, befand sich auch eine junge Frau namens Europa.

Auf jeden Fall liegen die Wurzeln der europäischen Hochkulturen in Asien. Über Kreta (minoische Kultur) verbreiteten sie sich aufs griechische Festland (mykenische Kultur - um 1600 v. Chr.).

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrea1711
05.04.2016, 15:37

Dankeschön

1

Da hat sich Zeus in ein Mädchen verliebt. Das hieß Europa. Und dann hat sich Zeus in einen weißen Stier verwandelt und hat sie entführt. Und weil er in sie verliebt war, hat er einen Kontinent nach ihr benannt. Und deshalb heißt Europa Europa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
05.04.2016, 15:09

Die Vorstellung, dass Zeus höchstpersönlich die Kontinente benannt hat, ist wirklich ein toller Einfall.
Schade, dass es bis Amerika weiter ist als bis nach Kreta.
Welchen Namen hätte Zeus diesem Kontinent gegeben?
Sicherlich einen hübscheren als die Verbalhorung des Vornamens von Amerigo Vespucci!

1

Was möchtest Du wissen?