Was sollte man vor dem Klausuren essen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

meine Tochter hat bei Klausuren immer Pancakes zb gegessen oder Gemüse und Obst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wichtigste ist, sehr viel Wasser trinken, davor etwas, währenddessen viel. Für gute Leistung solltest du auch früh schlafen und hier noch ein Tipp. Kauf dir Kaugummi, kau es während dem lernen 1-2 Tage vor der Klausur, dann während der Klausur kaust du dann noch ein Kaugummi mit dem gleichen Geschmack, das kann dir helfen dich zu erinnern, was du davor gelernt hast. Das Gleiche geht auch mit Musik, aber glaube nicht das du während der Klausur Musik hören darfst :D Bei uns war Kaugummi immer verboten aber während den Klausuren war es erlaubt. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe die letzten zwei Wochen vier Abiturprüfungen geschrieben. Zu Hause um 6.00 Uhr hatte ich immer nur eine Tasse Milch und eine Maiswaffel mit Marmleade, 7.30 Uhr in der Schule habe ich dann noch ein Vollkornbrot gegessen, das gibt langfristig Energie und du bekommst kein Leistungstief (anders als bei Traubenzucker). 8.00 Uhr hat die Prüfung angefangen. Zwischendrin hatte ich immer Obst- und Gemüsestücke (Weintrauben, Gurke, Karotten, Radieschen...), die kann man gut nebenbei essen und machen keine Flecken auf die Arbeit :-) Außerdem hatte ich noch Schokolade dabei, mit mindestens 70% Kakao, aber das ist ja Geschmackssache. Ansonsten musst du selbst gucken, was du gerne isst. Nüsse eignen sich auch gut. Bei mir ist es so, dass ich zwischendrin einfach nicht essen kann, habe gar keinen Hunger. Ich habe dann immer nach der Prüfung 12.00 Uhr/13.30 Uhr wieder was Größeres gegessen. 
Viel trinken ist auch wichtig, am besten Wasser, keine Limo.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde Haferflocken ohne Milch mit einer Banane essen, weil:

katapultiert deinen Insulinspiegel nicht so extrem in die Höhe (wenn der runterkommt fühlst du dich total schlapp!) und hält dich lange fit, dadurch das die Haferflocken lange verdaut werden und dadurch über einen großen Zeitraum Energie geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Studentenfutter. :D Ich hab das immer während dessen gegessen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traubenzucker, das geht sofort ins Blut und du erreichst mehr Leistung. Natürlich kriegst du keine bessere Note ohne vorher zu Lernen. Allein auf das Traubenzucker kannst du dich nicht verlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kostros
27.04.2016, 15:54

Die Wirkung ist aber auch sehr kurz, also glaube nicht das es überhaupt was bringen würde.

0

Ein vollwertiges leckeres Frühstück auf jeden Fall. :)

Studentenfutter für zwischendurch ist auch nicht übel. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Traubenzucker und bein lernen kaugummi und bei/vor der klausur auch mit gleichen geschmack!
Das soll helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?