Was soll ich zuerst trainieren, Ausdauer oder Krafttraining?

9 Antworten

Hallo! Immer zuerst das Krafttraining machen - und dann Ausdauer. Ist für die Muskeln besser und auch für den Kopf. Krafttraining benötigt immer Konzentration weil die Technik stimmen sollte. Bei vielen Übungen wie z. B. Kniebeugen kann eine falsche Technik sogar gefährlich werden.

Wer 30 Minuten oder mehr mit Crosstrainer, Stepper, Laufband beschäftigt war wird da seine Probleme haben. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Wie Michi57319 und Kami1a bereits sagten:

Kraft vor Ausdauer! (ein Aufwärmen von 5-10min vor dem Krafttraining darfst/sollst du natürlich machen).

Begründet wurde dir das auch schon ganz richtig von den beiden.

Bei Fragen, meld dich einfach. Ich bin seit mehreren Jahren eher im Freihantelbereich als auf dem Laufband anzutreffen. ;-)

Ich würde dir Raten dich auf Ausdauer zu konzentrieren, und danach, die ein oder andere Kraftübung durchzuführen, wenn du darauf Wert legst.

Alleine das warm machen ist Kardiotraining. Ohne warme Muskulatur kein Krafttraining.

Wenn du also noch Bock hast, nach dem Krafttraining Ausdauer zu trainieren, ist das kein Problem, noch aufs Rad, oder den Stepper zu gehen.

Locker aufwürmen mit Cardio, dann Krafttraining, zum Schluss kurzes Interwalltraining zb joggen/walken oder radeln/sprinten.

Was möchtest Du wissen?