Griechische Geschichte: Was sind Vollbürger und Nichtbürger?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich versuche es mal mit möglichst wenig Umfang zu erklären.

Vollbürger sind Bürger gewesen, welche auch wählen durften.

Nichtbürger waren Bürger ohne Wahlrecht.

Und dann gab es noch die Schicht der Sklaven, welche gar keine Bürger waren.

Je nach Stadtstaat unterschieden sich aber die Definitionen wer als Vollbürger galt und wer nicht.

Zum Beispiel galten in Sparta nur diejenigen als Vollbürger welche Männer waren, deren Eltern beide Spartaner waren (also keine Mischlingskinder) und welche Militärdienst leisteten oder geleistet haben.

Hilft dir das erstmal weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?