Was sind Semi-Deponentien?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! Deponentien sind Verben die im Lateinischen im Passiv stehen, im Deutschen aber eine aktive Bedeutung haben wie z.B. sequi (sequor, secutus sum) - folgen. Semideponentien sind Verben, die in einem Stamm im Lateinischen aktiv und im anderen passiv sind wie z.B. gaudere (gaudeo, gavisus sum) - sich freuen. Das muss man leider auswendig lernen, da gibt es meines Wissens nach keine Regel für. Ich hoffe, ich konnte dir helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jupiter96
31.03.2012, 22:32

Und wie werden die dann übersetzt? Aktiv oder passiv?

0

Semi Deponentien haben im Präsensstamm (Präsens, Imperfekt, Fut. I) aktive Formen und im perfektstamm (perfekt, plq. und Fut II) passive.

Deponentien haben immer passive Formen.

Sowohl Semi, als auch normale Deponentien werden immer Aktiv übersetzt.

Hoffe das konnte dir weiterhelfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Deponentien = Verben, die passive Formen haben, aber im Prinzip aktivisch übersetzt werden (deponere = ablegen, d.h. sie haben die Passivbedeutung "abgelegt") z.B. arbitror = ich meine

2) Semideponentien (semi = halb), d.h. die Formen werden teilweise aktivisch, teilweise passivisch gebildet. Z.B. gaudere, gaudeo (Akt.), gavisus sum (Pass.) = sich freuen (die Formen werden aber alle aktivisch übersetzt, also würde "gavisus sum" zu "ich habe mich gefreut"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?