Was sind die schwarzen Streifen am Auto?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sieht nach Wasserstreifen aus, die nach Regen oder einer Autowäsche an den Stellen rauslaufen. Da man unter den Türgriffen und in den Seitenspiegeln schlecht ohne großen Aufwand saubermachen kann, lagert sich hier natürlich Dreck ab, der dann mit dem Wasser rausgespült wird. Sieht bei meinem Auto nach jedem Waschgang ähnlich aus, einfach nach dem Waschen nochmal an den Stellen abtrocknen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öfter putzen, das ist die Folge von Schmutz und Staub, der sich über die Standzeit auf dem Lack ansammelt und auch mit dem Regen antransportiert wird, dann der Schwerkraft folgend den typischen Kanten entlang am Wagen herunterläuft. Vorzugsweise nachdem es aufgehört hat zu regnen, noch Wasser auf dem Lack steht, und dieses langsam ablaüft und den angesammelten Schmutz mitnimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hast du auch bei anderen Farben, nur bei Weiß und Schwarz merkt man es am ehesten. Ist nichts anderes als Schmutz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht so aus als sei das Auto äußerlich von schlechter Qualität weil normal sollte das alles schön abperlen und nicht so herunterlaufen wenn es neu ist wegen der Versieglung vom Lack.

Tipp: Lass es mit Wachs oder Nanoversieglung behandeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es dürfte sich um Ablösungen von der Gummierung handeln.
Beim Tankverschluss wird das z.B. durch das Benzin gefördert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blacksheepkills
10.08.2017, 10:31

Nope!

Das ist Staub, der sich in jede kleine Ritze setzt. Bei Regen und Nässe vermischt sich dieser mit Wasser und tritt gerade aus den Griffschalen und den Außenspiegeln hervor...

0

Kenne ich zu gut!

Hab nämlich auch ein weißes Auto :)

Das ist ganz einfach nur Dreck, der sich in Ritzen angesammelt hat. Am besten das Auto in der SB waschen und mit dem Hochdruckreiniger die Griffschalen an der Tür, den Spiegel usw gründlich abspritzen bis nichts mehr raus läuft :)

Kann aber etwas dauern... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZuumZuum
10.08.2017, 10:37

Meiner ist auch weiß, aber ich hab das Problem nicht (mehr). habe eine vernünftige Versiegelung aufgebracht, welche noch nicht einmal so teuer war, auf der rein gar nichts mehr haftet. Das Wasser hat keine Chance einen Film zu bilden. Sobald sich nämlich Teilchen abgelagert haben stoßen immer mehr dazu. Das Prinzip der Haftreibung.

1

Was möchtest Du wissen?