Was sind das für Viecher und wie kann man sie bekämpfen (Blumentopf)?

4 Antworten

Würmer?! Die bekämpft man eigentlich nicht!

Die machen aus Kompost - Erde 

Wenn du sie loswerden willst geh los und Kauf billige Erde und Tausch nochmal 

Achso. Ich hatte schon Angst, es sind komische Larven. Hatte ich letztens bei einer anderen Pflanze. Solange die im Topf bleiben und nie raus krabbeln oder fliegen sind sie mir recht. Danke :)

1
@Purzelkaktus

Würde ich laut Video nicht sagen... wenn du sicher gehen willst, nimm ein Glas mit Deckel mach etwas Erde und nen Bewohner rein und geh damit zum gartencenter und lass ihn live begutachten ;-) 

2

Hi!

Man kann das in dem Video schlecht erkennen, aber ich habe den Verdacht, dass es Tausendfüßler sind (haben die Dinger Beine? Konnte ich nicht genau erkennen). Falls es welche sind, würde ich sie absammeln, sie fressen nämlich auch an den Pflanzen.

Hallo !
Habe leider das gif nicht lesen können, error 404.

Jedoch mag ich überhaupt nicht, wenn etwas in unseren Blumentöpfen krabbelt. Egal was ! Habe da schon zu viel unschöne Sachen erlebt :-(

Zuerst mal Insektenmittel auf die Blumentopferde. Pyretheter. Vielleicht mehrmals, weil manche Ungeziefer Eier legen, die erst später rauskommen, also das erste Mal nicht erwischt wurden.

Wenn das nicht hilft, raus mit der Pflanze, in den Abfallsack, der abgeholt wird. Den ganzen Topf, bevor mir das meinen gesamten Wintergarten und den Garten versaut. Ja nicht in den Kompost !

Pilze in Blumenerde?

Ich habe meine Zimmerpflanzen umgetopft und neue Erde rein gemacht.

Jetzt wachsen aus einem Topf so kleine braune Pilze aus der Erde.

Was soll ich jetzt machen?

...zur Frage

Was tun gegen Regenwürmer im Blumentopf?

Meine Pflanzen kümmern, weil sich Regenwürmer im Blumentopf entwickelt haben (aus gekaufter Blumentopferde).

Bitte keine Antworten "es läge nicht an den Regenwürmern". Alle ausgetopften Pflanzen, die kaputtgingen, hatten Regenwürmer in der Erde....

...zur Frage

Kleine weiße Tierchen auf Blumenerde im Kräutertopf?

Hallo,

Vor wenigen Wochen habe ich in kleinen Töpfen verschiedene Kräuter gesät. Jeweils in eigenen Töpfen Basilikum, Oregano, Thymian und Rosmarin. Jetzt ist mir aufgefallen, dass besonders bei Oregano und Thymian, aber ganz leicht auch schon beim Rosmarin kleine Krabbeltierchen auf der Erde sind, allerdings finde ich im Internet nichts, was zum Aussehen passt.

Ich habe ein Foto beigefügt, ich hoffe man erkennt gut genug, wie die Tierchen aussehen.

Weiß jemand was das für Tierchen sind und wie ich sie loswerde?

Schon einmal Vielen Dank für jede Hilfe!

EDIT: Die Töpfe stehen übrigens im Haus auf der Fensterbank, Südseite, also sehr sonnig. 

...zur Frage

hausmittel gegen spinnmilben?

hallo. mein salixbaum hat spinnmilben. hat jemand einen tipp oder ein hausmittel wie man die wegbekommt?? danke

...zur Frage

Grüne Eier im Blumentopf?

Hallo,

ich habe heute meine Minze umgetopft und dabei kamen ganz viele dieser grünen Kugeln in der Erde gefunden. Sind das Insekteneier oder so etwas in der Art oder Dünger? Habe eins zerdrückt und es war blaue Flüssigkeit drin.

...zur Frage

Meine Topfpflanze wurde von irgendetwas befallen - was ist das? Was soll ich tun?

Hey^^

Meine geliebte Topfpflanze (ein Sachsengras, auch bekannt als Grünlilie) wurde anscheinend von irgendwelchen Schädlingen befallen. An den Wurzeln ( oder zumindest den Spitzen, die aus dem Topf herausgucken) befinden sich seltsame, längliche dunkle Dinger (ich weiß nicht, was das ist, scheint aber nicht lebendig zu sein), auch im Übertopf befanden sie sich. Außerdem schien an beiden Orten irgendetwas rumzukrabbeln - ich konnte aber nicht ausmachen, was es war - jedenfalls stellt sich hier die Frage: Was ist das? Was sollte ich jetzt als erstes tun? Und wie/womit kann ich es bekämpfen?

Danke schon mal im Voraus!

PS:Tut mir leid, falls die Bildqualität nicht so gut ist, ich hab das Bild mit dem Handy gemacht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?