Was sieht schlimmer aus - Männer mit grauen Haaren oder mit Glatze?

4 Antworten

Wenn man von manchen Männern, die ergraut sind oder inzwischen ganz weiße Haare haben, Fotos aus früheren Tagen sieht, ist man manchmal erstaunt, wie verdammt attraktiv sie heute aussehen und wie langweilig damals.

Eine gepflegte Glatze kann sehr männlich wirken. Ich finde aber, man muss auch ein interessantes Profil haben, um mit Glatze attraktiv auszusehen. Vor allem darf der Kopf nicht zu klein sein. Wenn der Mann dick ist, ein Doppelkinn und einen Stiernacken hat, kann ihm die Glatze leider auch nicht zu größerer Attraktivität verhelfen, eher im Gegenteil.

Was ist denn so schlimm an einem Stiernacken? Ist das beim Mann nicht eher ein (positives) Attraktivitätsmerkmal?

0
@Dani314159

Vielleicht gibt es Leute, die einen Stiernacken attraktiv finden. Ich nicht!

Du hast hier nach Meinungen gefragt. Meinungen sind immer subjektiv, meine also auch. Es gibt Leute, die sehr dicke Menschen schön finden (vielleicht weil sie oft gutmütig und gemütlich wirken), welche, die auf schlanke stehen, und sogar welche, die ausgesprochene Hungerhaken reizvoll finden. Jeder mag was anderes. Ich mag nun mal keinen Stiernacken, weder bei einem Mann noch bei einer Frau: Auf mich wirkt solch ein Nacken nur derb und abstoßend.

0

Kann man nicht pauschal sagen. Hängt vom jeweiligen Mann ab.

Kommt drauf an, was demjenigen steht

Was möchtest Du wissen?