Was schenkt man Thailänderinnen wenn man bei ihnen zu Gast ist?

5 Antworten

Wie Thailady schon schrieb, Gold passt immer (Thai Gold!!!). Ist aber natuerlich auch ganz schoen teuer. Mit nem Teil von nem popeligen halben Baht (Gewichtseinheit fuer Gold) sollte man eine wohlhabende Thai besser nicht beleidigen waehrend man damit die Bauernmama bereits ziemlich gluecklich machen kann.

Wenn es sich nicht um wohlhabende Thais handelt, sind Geldgeschenke auch immer gut und haben ueberhaupt keinen Beigeschmack, wie wir ihn aus Europa kennen. Oder vielleicht nen Bueffel oder ne Kuh (meine ich ernst!).

Bei wohlhabenden Thais waere ein Geldgeschenk natuerlich nicht angebracht. Die - wenn sie wirklich wohlhabend sind - haben ja in aller Regel erheblich mehr Kohle als der Besuch aus Europa. Edle Naschereien (also nicht das Zeug vom Discounter) fuer die Dame oder/und ne Flasche Johnnie Walker ab Black Label (niemals aber der billigen Red Label!) fuer den Herrn sind beispielsweise Geschenke, mit denen man eigentlich nichts falsch machen kann. Auch aufwendig dekorierte und ausgewaehlt bestueckte Obstpraesente kommen ebenfalls immer gut an. Aber bitte nicht ne Plastiktuete voller Obst vom Markt. Hier kommt es sehr auf die aufwendige Verpackung an.

Lila ist uebrigens ueberhaupt keine "unanstaendige" Farbe. Ganz im Gegenteil! Es ist die Farbe der beim Volk besonders beliebten und hoch verehrten Prinzessin Sirindhorn. Zu ihren Ehren traegt man Lila, wie man zu Ehren des Koenigs Gelb und zu Ehren der Koeniging Hellblau traegt. Nur am Rande sei erwaehnt, dass auch die Stewardessen von Thai Airways in Violett gekleidet sind sowie das Innendekor der Thai Airways Flugzeuge ueberwiegend in Violett-Toenen gehalten ist.

Danke @cam, Daumen hoch fuer Deine Ausfuehrungen. Alles richtig, was Du schreibst! @khao und pluggy, schreibt besser nix mehr... zu mir: ich heisse Phethai, bin 35 j. lebe in Kamphaeng Phet und war 6 Jahre in D!

1

Wenn Eltern mit im Spiel sind, dann macht es besonders guten Eindruck wenn man diese Beschenkt. Das ist sehr Respektvoll und die Tochter kann sehr stolz auf Ihren Gast sein. Was man jemanden schenkt ist sehr schwierig. Dazu müsste ich wissen ich welchem Verhältnis Du zu der beschenkten Person stehst. Meiner grossen Liebe schenke ich natürlich ganz was anderes als einer zufälligen Bekannten. Auch das Alter der Thailänderin spielt eine grosse Rolle, ich würde einer 40jährigen keien Barbie Puppen schenken, einer 6jährigen schon. Schenke nichts in Lila (Violett) - das sieht man in Thailand nicht gerne und diese Farbe hat was mit Prostitution und Sünde zum tun. Aus gleichem Grund schenkt man einer Lady auch kein Parfume.

Auf sehr materielle Geschenke wie Gold, oder Geld würde ich ebenfalls verzichten. Das ist zwar Wertvoll, aber bestimmt nicht das richtige Geschenk für den Anfang.

Ich kann dem CAM auch nur vollkommen zustimmen und möchte noch ergänzen, dass Ihr auf keinen Fall irgendwelche Buddha-Anhänger o.a. religiöse Utensilien schenken solltet, denn die haben tw. ganz unterschiediche Bedeutungen und nicht jeder Buddha passt zu jedem Menschen. Das könnte also auch ziemlich nach hinten losgehen !

Danke @cam, Daumen hoch fuer Deine Ausfuehrungen. Alles richtig, was Du schreibst! @khao und pluggy, schreibt besser nix mehr... zu mir: ich heisse Phethai, bin 35 j. lebe in Kamphaeng Phet und war 6 Jahre in D!

Nutze zum kommentieren bitte [Antwort kommentieren] bzw. [Kommentar kommentieren] unterhalb der Userbeiträge. Die User können sonst deine Kommentare in ihrer Antwortliste nicht sehen.

1

Gold in jeder Form....aber nur THAIGOLD!....hehehe

....und Du regst Dich über die Antworten von Pluggy auf. Jetzt guck Dir mal Deine Antwort genau an! Es gibt übrigens kein Thai-Gold, Gold unterliegt auf der ganzen Welt den üblichen Normen und Preisen. Es gibt nur eine Legierung die in Thailand sehr gebraüchlich ist, 96,5% oder 23k um es für die Schmuckherstellung stabiler zu machen. Gold ist 999,9 (24k) alles andere ist Pipifax.

1
@khaopatgai

meine Antwort war ernst gemeint...smile In die Einzelheiten der Thai-Gold-Legierung wollte ich nicht weiter eingehen. Danke fuer Deine Ausfuehrung! Immer ruhig bleiben...hehehe

1

Was möchtest Du wissen?