was passiert wenn man zu viel mehl roh isst?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein bisschen Bauchschmerzen können kommen, aber nur, weil das Mehl im Bauch ein wenig aufquillt. Gebt ihr genug zu trinken, sonst ist das zu hart und sie bekommt evlt. Verstopfung. Zurm Arzt muss man mit Sicherheit nicht, Erbrechen auch nicht, alles gut.- Ansonsten ist Mehl ein ganz normales Lebensmittel, da ist nichts giftiges dran, dass kann man ohne Probleme roh essen. Millionen Menschen essen morgens rohes Getreide im Müsli, das ist völlig in Ordnung!

Da passiert gar nichts! Mehl ist ein Nahrungsmittel was durchaus auch im Urzustand genießbar ist. Es schmeckt einfach nur nicht besonders.

An Mehl an sich zu essen ist denke nicht allzu schlimm, aber er ist schwer zu schlucken, weil wir nicht genügen Speichel haben um es runterzuschlucken. Es reicht mit Wasser auszuspülen. ;)

Gar nichts. Das Mehl kann in der Speiseröhre ankleben, wird aber bald abgeschwemmt.

Was möchtest Du wissen?