was passiert wenn man tankt und mit Karte zahlen möchte und aber kein Geld mehr auf dem Konto hat und dann steht Vorgang nicht möglich?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ein Kumpel von mir hat mal sein Geldbeutel vergessen der hat mich dann halt angerufen bin zur Tanke gelaufen und hab gezahlt - war erledigt.

Ansonsten Personalien da lassen als Sicherheit und später bezahlen so bald es möglich ist. 

Die Annahme sie seien gefälscht ist schon sehr Paranoid, schließlich muss der Verkäufer sich die Personalien anschauen und man stelle sich vor auf dem Perso gibts ein Lichtbild, ansonsten gibt es in der Regel Kameras in der Tankstelle falls es wahrlich dazu kommt, jeder hat ja iwie die Möglichkeit in einem gewissen Zeitrahmen 50-70€ zu beschaffen, Freunde/Familie whatever... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du deine Personalien da lassen und hast die Möglichkeit später zu bezahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skibomor
03.02.2016, 16:05

Personalien reicht nicht als Sicherheit, die könnten gelogen sein.

0

Dann musst Du bar bezahlen. Hast Du kein Geld dabei, Perso als Pfand hinterlassen und ab zum Geldautomaten! Gibt der auch nix mehr raus- jemanden anrufen, der Geld vorbeibringt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

jeder Mensch muss doch wissen ob sein Konto gedeckt ist !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?