Was passiert wenn man PIPI und KAKA unterdrückt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Darm-Verschluss: Oft kann nur eine Not-OP das Leben retten


Eben hat man noch gut gespeist, doch das Gefühl, das nun sich nun einstellt, lässt einem nachträglich den Appetit vergehen. Ein plötzlich einsetzender krampfartiger Bauchschmerz, Völlegefühl, Brechreiz – dies können Anzeichen für einen Darmverschluss (Ileus) sein. Besonders, wenn auch noch ein fehlender Stuhlgang hinzukommt. Diese Situation kann sogar innerhalb von Stunden zum Tod führen. Der Arzt spricht von einem Darmverschluss (Ileus), wenn die Weitergabe des Darminhalts in Richtung Ausgang behindert wird.

Der gestaute Darmbereich wird durch Stuhlgang und Gasbildung überdehnt, das kann die Blutversorgung der Darmwand unterbrechen und zu Verletzungen in der Darmwand führen. Kommt Darminhalt mit all seinen gefährlichen Bakterien in den Bauchraum, hat dies eine lebensgefährliche Bauchfellentzündung mit einer Blutvergiftung zur Folge.

Auch wenn es nicht so weit kommt: Indem der Stuhlgang nicht weitertransportiert wird, haben die krankheitserregenden Bakterien eine prima Chance, zu wachsen und sich zu vermehren. Sie geben Gifte ab, diese können zu einem Schockzustand und einem Versagen vieler Organe des Körpers führen. Bei einem unvollständigen Darmverschluss besteht die Gefahr, dass die Rückgewinnung der Flüssigkeit aus dem Speisebrei nicht mehr funktioniert. Mit dem Wasser gehen auch Elektrolyte und Eiweiße verloren. Auch hier kommt es wie beim Umstürzen von Dominosteinen zu einem Multiorganversagen.
aus: http://www.wissen-gesundheit.de/Aktuelles/Thema-der-Woche/7991--Darm-Verschluss-Oft-kann-nur-eine-Not-OP-das-Leben-retten

Es gibt wirklich schönere Arten zu sterben.

Und, konnte ich dir weiterhelfen?

Gruß seniorix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst es kaum so lange unterdrücken können, dass es gefährlich wird. Vielleicht solltest du dir aber Erwachsenensprache angewöhnen, oder gehst du noch in den Kindergarten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgend wann kann man´s nicht mehr halten.

Ich hab dazu "Selbstversuche" gemacht. - Quasi meine Blase trainiert: Sie hält mahr, als einen dreiviertel Liter Urin, dann muss ich aber wirklich dringend auf Toilette.

Den Stuhlgang ganz unterdrücken funktioniert auch nicht endlos. Wenn man Durchfall hat, sollte man rechtzeitig ein WC aufsuchen, denn der Körper will das Zeug unbedingt los werden.

Normaler Stuhlgang lässt sich länger zurück halten. Aber meines laienhaften Wissens nach kann das zu Problemen führen. Im Dickdarm wird dem Stuhlgang Wasser entzogen. Und wenn man den Stuhldrang unterdrückt, kann man Verstopfung bekommen.

Übrigens machen Kartoffeln einen "schön fluffigen" Stuhlgang. :)  Man muss sie nicht pur essen, als Beilage genügt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach Dir mal klar, was beides ist und warum Du das loswerden musst! Es sind Gifte, die Dein Körper nicht verarbeiten kann und nicht braucht! Was passiert, wenn Du Gift in Deinem Körper hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bekommt heftige Bauchschmerzen und im Darm und der Blase sammeln sich die Bakterien munter weiter an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst irgendwann ziemliche Bauchschmerzen bekommen.

Je länger und öfter man das macht, kann es auch sein, dass das ganze viel schlimmer endet (also mit bleibenden Schäden).

Deswegen besser sein PIPI und KAKA nicht unterdrücken...

Wieso schreibst du nicht einfach irgendein Wort, das sich wissenschaftlich anhört, wie zum Beispiel Urin und Stuhlgang?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du stuhlgang unterdrückst, dann kann das eine verstopfung auslösen und man sollte es möglichst nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du explodierst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn? Oder weshalb schreibst du pipi und kaka??? 

Warum nicht Urin und Stuhlgang / Kot?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenns kommt dann kommts und das sollte man beibehalten! Man kann auch Kaka wie ein Fahrstuhl auf und ab fahren lassen oder Pipi halten, aber dann verkrampft sich die Blase und die Bakterien feiern den Vermehrungsball!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar,

Irgendwann wird es einfach zu den Ohren rausquellen...

Spass. Nein, es istn icht gefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?