Was passiert wenn man ein paar Tage nicht isst und trinkt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach 2-3 Tagen ohne essen UND trinken = tot. Oder zumindest Krankenhaus mit Dehydrierung und kreislaufkollaps!
Mit essen, ohne trinken ca ein zwei tage länger und mit trinken aber ohne essen mehrere Wochen. Kommt aber immer auf die Gesundheit, das alter und die Statur an

Ein paar Tage nicht essen macht wenig aus, aber nicht trinken ist gefährlich, weil der Körper dehydriert und dann auch schnell das Hirn nicht mehr richtig arbeitet

"Verdursten" geht also deutlich schneller als verhungern

Ohne zu essen kann man deutlich länger überleben als ohne Trinken. Normal sagt man, ein Mensch könne maximal 3-4 Tage ohne etwas zu trinken überleben. Im absoluten Extremfall maximal bis zu 11 oder 12 Tage, aber bei den meisten Menschen wird schon bei ca. 3 Tagen Schluss sein mit lustig.

Ohne Nahrung geht das schon deutlich länger. 1-2 Monate kann man da schon durchhalten ... wenn man auch sonst kerngesund ist.

"Verdursten" tut man übrigens, da ohne Flüssigkeitszufuhr die Giftstoffe im Körper nicht mehr durch den Harnfluss abgebaut werden können. Die eigentliche Todesursache bei Verdursten ist also tatsächlich eine innere Vergiftung der Organe.

Na ja... das wird an Schmerzen bemerkbar.. Können erträglich aber auch schrecklich sein. Dein Magen knurrt bestimmt, dein Hautbild kann sich verschlechtern
Lg

Dann wird man zunehmend hungrig und durstig.

stirbt man halt irgendwann. Ist jetzt wohl keine so sensationelle Erkenntnis oder?

Dann hat man Hunger und Durst.

Dann hast Du Hunger und Durst!

Was möchtest Du wissen?