Was passiert wenn ich ein Daumen großes Stück Engelstrompete esse?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das Problem bei pflanzlichen Drogen sind starke Schwankungen der enthaltenen Dosis, d.h. eine Gabe wirkt extrem schwach, die nächste enthält eine Überdosis.

Allgemein sollte man bei Engelstrompete SEHR vorsichtig sein, da es sehr leicht sowohl zu körperlichen Problemen (Herzrasen bis Kammerflimmern) als auch zu ungewolltem Selbstverletzungen kommen kann.

Mehr: http://www.drug-infopool.de/rauschmittel/engelstrompete.html

Unbedingt Safer Use Regeln beachten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen sind verschieden, genauso verschieden reagieren sie auf drogen. Was für manche nicht mal nen Kick verschafft, kann andere ins Grab bringen. Siehe Alkohol

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man schwer sagen Menschen reagieren meist unterschiedlich auf toxine, und es ist nicht gesagt wie viel dann genau in dem stück wirklich ist (Baumunterschiedlich) die warscheinlichkeit ist aber da, dass man überlebt aber spätfolgen (dummheit) mit sich nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

finger weg ,die pflanze ist giftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie verzweifelt nach Drogenrausch gierend muss man eigentlich sein, um sich ohne jedwede praktischen oder theoretischen Kenntnisse Engelstrompete reinfegen zu wollen?

Ich würde mal mit Johanniskraut oder Pfefferminze beginnen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Finger davon, das nicht ungefärlich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?