Was Morgens/Mittags/Abends?

2 Antworten

Hallo! Diese Frage ist ohne Informationen sinnlos. Geschlecht, Alter, Trainingsstand, wo und wie Du trainierst - alles fehlt. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen. 

Der Anfänger / Otto-normal-Sportler muss sich diese Gedanken eh nicht machen. 

Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydrate. Damit kannst Du 7 x 2 Stunden die Woche trainieren. 

Alles Gute.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Nicht nur Alter/Geschlecht/ Trainings-Stand und Sport, Schlaf etc. helfen Dir dabei, auch die Gesunde Ernährung kann sättigen, wenn Du wenig Kalorien zu Dir nimmst, dafür mehr Ballaststoffe, aber dafür Satt wirst. Es gibt ,,Eulen & Lerchen´´, als Menschen, danach wäre es sinnvoll es im Leben es zu integrieren, denn das hilft manchmal auch etwas zum Erfolg bei.

Das machte bei mir ein Gewicht von 3-4 kg alleine aus und mein Muskel-Anteil nahm von 32-36,5 auf 38 - 38,9 zu. War nur Neugierig, ob sich das Fitness-Gerät lohnte für Mich. Muskel sind automatisch etwas schwerer, als Fett.

Aber Gewicht habe ich kaum zugenommen, als junge Frau, da ich essen kann was ich möchte, auch wenn es Gesundheitlich bedingt ist, schwankt mein Gewicht wenig.

Was möchtest Du wissen?