Was macht Google mit meiner Handynummer?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Spam Nachrichten kriegst du nicht. Natürlich ist heutzutage Datenschutz faktisch fast nicht existent, aber die Nummer wird benutzt, damit Google verifizieren kann, dass du wirklich ein Mensch bist und nicht irgendein Bot und natürlich, dass du mit ihren Bedingungen einverstanden bist. Und dann kommt noch der Schutz vor hacking oder so, aber da muss nicht viel erklärt werden. Handynummer, weil es nicht wirklich einfach ist, eine gratis Handynummer zu kriegen (ausser in Amerika), ein Bot besitzt sowas nicht ;)

Falls du dein Passwort vergisst, kannst du dir via SMS an dein Handy wieder Zugang dazu verschaffen.

Damit wird nur der Account bestätigt, in der Hinsicht besteht da keine Gefahr. Google ist als Anbieter immerhin noch seriös, sowas wie Abofallen gibt es da nicht, das haben die ja gar nicht nötig.

Okay, gut. Ich hab' da immer ein bisschen Angst, da ich schon einmal fast in eine Falle reingetappt bin.

1

google wird es noch um mehr gehen: weil die meisten handys mit ihrem android benutzen und im handy ihren richtigen namen ins google-konto eingeben, kann google die zuordnung handynr. <-> klarnamen herstellen.

eine anonymisierung über eine beliebige email-adrese mit fake-namen wird somit ausgehebelt. desweiteren wird sichergestellt, dass du nicht beliebig viele youtube-accounts erstellen kannst, weil du sicher nicht beliebig viele handynr zur verfügung hast. und wenn doch, dann kommt über dein google-konto auf den handys dein richtiger name raus und kann den anderen kanälen zugeordnet werden.

annokrat

Was möchtest Du wissen?