Was macht einen Menschen wertvoll?

4 Antworten

Diese Frage hat mich nun doch zum Nachdenken gebracht.

Und das tun viele Fragen hier nicht wirklich.

Meine Antwort ist: wertvoll ist ja eine Wertung, die von einem anderen Menschen vorgenommen wird, also nicht von einem selbst.

Somit ist die Mindestvoraussetzung für dieses Attribut, dass derjenige sein Handeln nicht nur darauf ausrichtet, an sich zu denken, sondern sein Handeln beinhaltet auch das Wohl des anderen oder vielleicht allgemeiner, das Wohl der anderen ist ihm ein Anliegen.

Darüber hinaus gibt es sicher noch viel was einen Menschen wertvoll macht. Aber eine Mindestvoraussetzung wäre das oben Erwähnte.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Jeder Mensch ist wertvoll. Die Frage ist eher was einen Menschen für einen selbst wertvoll macht und das kann man sich nur selbst beantworten. Und natürlich hat jeder auch negative Seiten :) Wäre ja langweilig sonst. Aber auch die negativen Seiten sind sehr subjektiv - was für den einen negativ ist, ist für den Nächsten gut. Und vielleicht ist deine oberflächliche Denkweise auch einfach nur Selbstschutz. Damit wäre es nichts "schlechtes" mehr, sondern etwas was du brauchst und was man nicht als schlecht bewerten kann. Weil Selbstschutz einfach immer möglich sein muss und darf.
Kann dir keiner sagen.
Für mich ist ein Mensch somit wertvoll, wenn er sich für mich wertvoll anfühlt. Aber auch das ist nicht auf ewig in Stein gemeisselt.

Was einen Menschen wertvoll macht? Die Beantwortung dieser Frage. Und du kannst sie dir selbst beantworten. Du willst nur nicht. 😂

Nein im Ernst.. Deine Persönlichkeit macht dich wertvoll. Denn jeder Mensch ist ein Individuum. Ein Unikat. Lass dir nichts einreden, es sei etwas schlechtes "oberflächlich" zu sein. Die einen geben es zu, die anderen verdrängen es.

Jeder hat seine Eigenschaften und diese machen einem zu dem Menschen, der man ist.

Das wertvollste am Menschen ist seine Menschlichkeit, die wir leider mehr und mehr ablegen und durch Maschinen ersetzen.

Was möchtest Du wissen?