Was macht die Polizei hier?

1 Antwort

die Polizei wendet sich an den Betreiber und dieser kann dann rausgeben, wann jemand von der Seite tätig war. Die Polizei leitet es dann an das BKA weiter, wo die Experten für Computerangelegenheiten sitzen. Und die können dann mithilfe der IP-Adresse und sonstigen Codes den Wohnsitz ausfindig machen. So ähnlich wird es bestimmt laufen. Schließlich arbeitet auch die Polizei daran, dass solche Streichanrufe unterlassen werden.

  1. Dann müsste die Webseite illegal sein
  2. Warum sollte die Polizei so einen Aufwand betreiben wegen einem harmlosen Telefonstreich
0
@Simonderbabo
  1. Das ist nicht notwendig, weil der "Streich" nicht legal ist, der davon durchgeführt wurde und der Betreiber es dann rausgeben muss.
  2. Die Polizei muss sich mit viel mehr Sachen befassen, als du glaubst. Denn durch solche Streiche gab es schon Abzocken und alles. Das fällt bei der Polizei nicht mehr einfach so untern Tisch.
0
@Simonderbabo

Zu 1: Genau, deswegen darf man auf Facebook bspw. auch Straftaten verüben ohne mit einer Strafe zu rechnen, denn die Webseite - Facebook - ist ja legal. Auftragsmörder über eBay Kleinanzeigen beauftragen ist ebenso legal, denn eBay Kleinanzeigen ist ja auch legal.
Merkst selbst, oder? *an den kopf fass

0

Was möchtest Du wissen?