Was macht σ (Sigma) und wie rechnet man damit (Laplace Transformation | Regelungstechnik)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

σ(t)  ist doch Deine Sprungfunktion mit der Eigenschaft

σ(t)=0 für t < 0    und   σ(t)=1 für t >= 0  

Und für diese σ(t)  erhälst Du im Bildbereich  1/s  

Es gilt  σ(t) --->  1/s

Nun kannst Du mit dem Mittel der partiellen Integration die Bildfunktion von

x(t) = t * σ(t)  ausrechnen und erhälst dann

t * σ(t) --->  1/s^2

Danke, leider zu spät :/

0

Ein wenig zu komplex, um das hier zu erläutern. Voraussetzung 2 Jahre höhere Mathematik. (ich würde wohl auch einige Wochen benötigen um mich da wieder reinzulesen), sorry.

Was möchtest Du wissen?