Was kann ich machen, wenn mein Hund sich erbricht?

12 Antworten

kommt drauf an, was und wie viel er erbrochen hat. Hunde fressen auch gerne Gras- was sie nicht verdauen können- zur "Magenreinigung", dann erbrechen sie das wieder und der Überschuss an Magen/ Gallensaft kommt mit raus. das ist normal.

Wenn er nur einmal Futter erbrochen hat, musst du nicht zum Arzt. beobachte das mal. Wenn er natürlich andauernd wieder erbricht, dann ab zum TA.

Der Hund leckt sich und nimmt dabei Haare auf. Um sich davon wieder zu reinigen, frißt er Gras und kann das Ganze dann erbrechen. Eine Form der inneren Reinigung. Wenn das Erbrochene aus eingeschleimten Gräsern/Grasknäuel besteht, ist das normal. Bei manchen Hunden passiert das öfter - die lecken sich halt öfter. Mußt halt beachten, WAS er erbricht. Ist kein Gras dabei und hauptsächlich Futter, schau seine Augen an. Sind sie trüb, geh UNBEDINGT mit ihm zum TIERDOC! (Gibt halt auch ausgelegtes Rattengift - machen manche Imbißbesitzer, weil in ihren Papierkörben tummeln sich diese Tierlein wegen der weggeworfenen Essensreste) Also, auch aufpassen, was Dein Doggie unterwegs für "Beute" macht!

Das ist völlig Normal das sich ein Hund erbricht. Am besten wartest du einfach Ab und schaust dass er genug Trinkt. Wenn er nach 2-3 Tagen immer noch bricht, dann Gib ihn einen Kamillentee, Hühnerfleisch und Reis (Ohne Gewürzt) Mein Hund frisst das immer und danach Geht es ihm wieder Total Gut! Wenn es nichts Hilft dann geh zum Ta. Ich hoffe ich hab dir geholfen!

Liebe Grüße Carmen

Hund erbricht wegen Würmer oder falscher Ernährung?

Also unser Hund erbricht seit gut 1 woche immer so etwas wie Magensäure. Also es sieht halt aus wie so gelb-weißer Schaum. Und wir waren auch zum Tierarzt und der sagte, dass es an einer Magenverstimmung liegen könnte.

Naja mein Vater ist das eigentliche Problem, denn er gibt unserem Hund alles mögliche zu essen und deswegen möchte er nicht mehr sein Trockenfutter essen.

Und da mein Vater nicht einsehen will, dass er nicht Recht hat, glaubt er es seien vielleicht ganz kleine Würmer. Also wir geben ihm halt auch alle 3 Monate Tabletten gegen Würmer und ich glaube eher, dass es an dem Ernährungsplan von meinem Vater liegt. Was glaubt ihr?

...zur Frage

Hund erbricht futter

Hallo zusammen. Mein Hund erbricht seid 3tagen sein Futter... Das Futter haben wir auch erst neu neulich gekauft... Kann es sein das, das Futter nicht gut ist oder kann es auch an was anderes liegen? Er hat vor 3tagen das erste mal gekotzt dan noch 2mal und heute 1mal... Also wen ihr eine Idee habt an was es liegen könnte oder euch das mit eurem Hun auch schon mal passiert ist.. Freuee ich mich über eine Antwort dankeim voraus. :)

...zur Frage

Wie heißt diese Rasse von dem Hund?

Von welcher Rasse ist dieser Hund und was wisst ihr darüber?

...zur Frage

Hund erbricht gelbe Flüssogkeit?

Hallo.
Bin alleine Zuhause, sollte auf den Hund aufpassen, der macht gerade aber komische Würg geräusche und erbricht mehrmal. Hier liegt überall erbrochenes 'rum.
Es sieht aus wie Urin..
Jemand Erfahrung damit Hilfe! Kann erst später evtl. zum Arzt.
9Monate alt.

...zur Frage

Mein Hund hat gebrochen!

Hallo Leute, mein Hund hat sich vor ca. einer Stunde übergeben! Kam nicht wirklich viel raus.. außer weißer schleim!! Jetzt weiß ich aber nicht, was ich ihm zum essen geben soll`? Denn Hunger hat er sicher... schaut ständig in seine leere Schüssel! Was kann ich ihm geben?

...zur Frage

Was kann ich tun, damit mein Hund nicht mehr im Auto erbricht?

N'Abend zusammen,

egal zu welcher Uhrzeit ich Auto fahre und egal, ob jetzt eine Stunde oder 4 Stunden zwischen der Futteraufnahme und dem Auto fahren liegt, erbricht mein Hund im Auto. Sonst behält er sein Essen immer drin. Es passiert nur ständig beim Auto fahren, dem nach zu Folge, kann es ja nur an dem Auto fahren liegen. Hat jemand die bleichen Erfahrungen gesammelt? Hat jemand etwas dagegen getan? Gibt etwas ? Vielen Dank im Voraus- Crangelos

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?