Was machen nach ich wenn ich den total falschen Beruf gelernt habe?

10 Antworten

Sicher kannst Du den Berufszweig wechseln. Man kann alles lernen, es muss ja nicht immer eine Berufsausbildung sein. Auf jeden Fall ist es gut, dass Du eine abgschlossene Ausbildung hast. Auch wenn Du dort nicht mehr arbeiten willst. Versuch es doch mal mit Reisebusfahrer. Vielleicht bist Du ja ein guter Unterhalten und bringst Deine Fahrgäste mit viel guter Laune ans Urlaubsziel.

Erkundige dich beim Arbeitsamt, wegen einer Umschulung. Vllt gibt es ja etwas Berufsverwandtes, das dir mehr Spass macht. Aber lieber jetzt gleich, als einen ungeliebten Beruf ausüben!!Viel Glück

Ich denke schon. Auch heute ist eine abgeschlossene Ausbildung wichtig und wird gerne gesehen. Du hast auch in einem anderen Beruf viel bessere Chancen eine Stelle zu bekommen, als jemand ohne abgeschlossene Lehre. Überlege was Dir wirklich auf Dauer liegen könnte. Dann versuche Dein Glück. Viel Erfolg dabei.

Was möchtest Du wissen?