Was machen Drogen mit dem Körper?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

in deinem ganzen leben machen dir technisch gesehen nur genau zwei dinge freude. serotonin und dopamin.

alles was du tust und dir gefällt, gefällt dir tatsächlich über einer erhöhung der konzentration von einem dieser botenstoffe im gehirn. (essen, sex,...)

--------------

die meisten drogen [die es sich zu nehmen lohnt] machen genau das gleiche. sie erhöhen die konzentration von dopamin oder serotonin im gehirn. und das ist schön.

eine höhere konzentration der botenstoffe kann durch unterschiedliche mechanismen erreicht werden. entweder mehr ausschütten oder den abbau vermindern oder die wirksamkeit an sich erhöhen,...

hier eine grafik zum thema dopaminausschüttung bei verschiedenen ereignissen: https://www.gesundheitsindustrie-bw.de/files/cache/f14d9f16b9fcf810ec16361969be54b5_f12823.jpg

--------------

neben der wirkung auf dopamin und serotonin haben verschiedene drogen dann noch komplett andere "sonstige" wirkungen. einige machen wach und aktiv, andere beruhigen, wieder andere können pseudohalluzinationen auslösen und für ein spirituelles erlebnis sorgen,...

mit haluzigene kenne ich mich nicht so als ügendliche haben wir eine schimikalie geatmet das wahr total anderes mann hört sachen was die gahr nicht da sind oder es gapte pilen auch haluzigene bei annahme habe ich meine hand gegukt und blasen gesehn wie wenn meine hand kocht absolüte scheise aber nur mit gemacht weil meine freunde mit machte und am ende haben wir alle die rechnung bezahlt viele sind gestorben usw machen sie keine fehler besser adrenalin janki als so was.

Die meisten Drogen enthalten psychoaktive Substanzen , so wie es in "Gras " das Thc ist . Bei ecstasy ist meistens viel MDMA drinn das ist auch psychoaktiv und da wo es wirkt schädigt es meisten , im gehirn. Auch amphitamin ist schädlich und aus purer chemie..wie man sich fühlt ?das is unterschiedlich manche reagieren sehr empfindlich und erleben sogenannte badtrips oder kamen einfach voll nich mehr kla ; )aber viele fühlen sich auf diesen Drogen auch sehr gut Und erleben Bewusstseins erweiternde Erfahrungen ,vorallem bei lsd , bei MDMA ist man einfach nur Mega glücklich. Und bei passender Musik Rock man das Haus ;p,amphitamin macht wach und aufmerksam ,viele sagen das es nicht beim konzentrieren hilft aber das is wohl bei jedem anders .. ,Heroin schickt den Junkie ins Land der Träume volkommen reale Halluzinationen sind Standart aber Finger weg das ist keine Lösung und extrem schädlich !!
Bei Marihuana (Thc ) erlebt man oft einen lachflasch gefolgt vom fressflash mit anschließend erschöpft sein ,ob und wie genau schädlich es ist ist noch nicht vollends geklärt. Aber im großen und ganzen Drogen sind schädlich und keine Lösung für Probleme !

reale halluzinationen bei heroin?

weisst du es echt nicht besser oder trollst du hier?

du scheinst weder zu wissen was eine echte und was eine pseudohalluzination ist, noch scheinst du den blassesten schimmer davon zu haben was heroin eigentlich ist und wie es wirkt.

0

drogen ist eine rausch mitell keurper ist beteubt mann ist nicht selbst ich habe grosse erfarung und ich sage nur einz es leunt sich nicht egal was andere erzelen ooo wie geil und tra la la wenn es schief leuft ist ganze leben  normale leben kaput drogen dieler mussen hart bestraft würden .

Manche Drogen machen mehr müde und der Körper wird ganz schwer andere Drogen betäuben denn Körper. Meistens geht es eher auf das Gehirn.

Was möchtest Du wissen?