Was kann man gegen Bienen auf dem Balkon machen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da kann man nicht allzu viel machen, denn die Bienen besuchen wohl den Nachbarbalkon, der Blumen hat. Wenn sie mitbekommen, dass bei Dir nichts zu holen ist, werden sie weiter fliegen. Bienen tun auch nichts, wenn sie sich nicht bedroht fühlen.

Wespen sind ein anderes Problem, denn die suchen keine Blumen, sondern gehen auch nach Geruch von Fleisch, Obst, etc., also wenn Du draußen etwas isst, fühlen die sich auch "angesprochen". Wespen können auch recht aggressiv werden, wenn man rumfuchtelt. Hier kann man eigentlich nur Schutznetze anbringen, sodass die Insekten gar nicht weiter kommen. Je nach Größe Deines Balkons kann das eine Option sein.

wenn du nichts Süßes in deiner Nähe hast und nicht wild um dich schlägst, dann lassen sie dich normalerweise nach einem kurzen Besuch auch wieder in Ruhe. Manche Biergärten haben Nelken in Zitronen gespickt - aber ob das wirklich hilft glaube ich nicht.

Das klingt, als sei da ein Nest. Beobachte doch mal, ob die Kleinen alle in die gleiche Richtung fliegen. Wenn es Bienen sind, brauchst du übrigens nur still zu sitzen - die stechen nicht von alleine, ehrlich. Das tun sie erst, wenn man wild herumfuchtelt. Bei Wespen kann das zuweilen anders sein, aber meistens sind die auch nur neugierig und fliegen weiter, wenn da nichts zu holen ist. Ich weiß, das kostet ein bisschen Nerven, wenn sie womöglich auf der haut herumkrabbeln - aber probier es mal aus.

Bienen sind wichtig🐝🐝🐝 ohne sie gibt es kein obst gemüse, pflanzen... ohne diese manche tierarten nicht mehr, ohne diese tierarten wiederum andere größere Tierarten nichtmehr und alles wäre eine Wüste, dich und deinen Balkon gäbe es auch nicht! Also sei einfach froh das es sie noch gibt, denn Insekten werden vom dummen Menschen schon genug getötet massig und mit Pestizieden so wie damals die Juden. Die Bienen tun dir nix die fliegen auch weiter wenn sie merken bei dir gibts nix. Anders bei wespen. Hast du irgendwo holz werden diese davon angelockt.

denk darüber nach

LG tweety

...probiers mal, Zitrone halbieren und mit Gewürznelken bespicken auf dem Balkon legen, du wirst sehen es kommen keine Bienen mehr weil sie den Geruch nicht mögen.

Bienen und Wespen ärgern uns alle, aber sie sind nun mal ein Teil unserer Natur. Du könntest ein Netz/Fliegengitter (Was man eigentlich vor das Fenster macht) an deinem Balkon anbringen.

Am besten stellst du etwas weiter von deinem Sitzplatz eine blühende Pflanze auf, die die Bienen jetzt schon so früh in diesem Jahr suchen. Wahrscheinlich finden sie in deiner Nähe NICHTS und gehen halt auf deinen Frühstückstisch los. Eine Primel, eine Narzisse, alles was du schon im Töpfchen kaufen kannst und weg von dir stellen kannst, wird sie anlocken und zufrieden machen - die haben doch den ganzen Winter geschlafen! Hab Erbarmen!

Eine gute Idee

0

Was möchtest Du wissen?