Was mache ich falsch, wenn mein indischer Frischkäse Paneer (Panir) partout nicht gerinnt und fest wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das hab ich selbst zwar schon ewig nicht mehr gemacht, aber im Grunde sollte das doch recht einfach sein und man nicht viel falsch machen können.

Halt einfach Milch langsam erhitzen (dabei am besten regelmäßig mit dem Schneebesen umrühren), wenn die Milch so gerade eben zu kochen anfängt etwas Zitronensaft oder Essig hinzugeben und weiter rühren bis das Ganze ausflockt. Das dann nur noch in ein feines Sieb abgießen, etwas abtropfen lassen und dann in einer Schüssel z.B. in ein Küchentuch geben, zudrehen, die restliche Flüssigkeit so weit möglich rauspressen, und dann z.B. in einem tiefen Teller oder so mit etwas beschwert (kleiner Topf mit Wasser z.B., ne große Konservendose sollte aber auch gehen) ab in den Kühlschrank für ein paar Stunden.

An welchem Punkt "hakt" es denn und was geht schief?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was machst Du, wie machst Du es, was passiert und was hattest Du erwartet?

Ich würde Panīr so machen: Milch zum Kochen bringen, Säure dazu, in einem Tuch abfiltrieren und und maximal erreichbarem Druck zusammen­pressen. Man braucht dazu aber ordentlich Druck, damit es später beim Schneiden nicht auseinanderbröselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luckyrider
22.05.2016, 16:41

Genau so mache ich es, und es funktioniert einfach nicht (mehr). Das ist das Problem. Allerdings fällt mir gerade ein, dass ich irgendwann angefangen habe, den Topfboden mit etwas Öl einzustreichen, damit die Milch nicht anbrennt, was mir gelegentlich passiert ist. Könnte es daran liegen?

0

Was möchtest Du wissen?