Was kosten Übersetzungsrechte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

am besten erkundigst du dich beim Bund deutscher Übersetzer (www.bdue.de).

:-) AstridDerPu

Schön, dass dir meine Antwort gefallen hat und danke für das Sternchen!

:-) AstridDerPu

0

das lässt sich pauschal leider überhaupt nicht einschätzen - kommt auf den bekanntheitsgrad des autors/der autorin, des buches, den verlag usw. an

unter umständen sind die übersetzungsrechte auch schon als lizenz vergeben, aber einfach noch nicht genutzt worden.

abgesehen davon: übersetzen darfst du was du möchtest (als übersetzer_in zahlt man ja nicht, sondern sollte (!) für seine Arbeit bezahlt werden), die übersetzungsrechte werden meist von dem verlag (oder auch der person) die das buch dann auch in der übersetzten version herausgeben möchte finanziert, und liegen dann auch dort.

Alle Rechte, und damit auch die der Übersetzung, liegen bei dem Verlag, bei dem die Originalversion erschienen ist. Welcher das ist, ist aus dem Impressum ersichtlich, das in der Regel auf Seite 4 zu finden ist, oder manchmal ganz hinten. Wenn jemand das Buch übersetzen will, und wiederum ist in der Regel das ein Verlag, in unserem Fall also ein deutscher, erwirbt er beim Originalverlag das Recht zur Übersetzung und Vertrieb in den deutschspachigen Ländern. Was ich auch schon erlebt habe ist, dass ein Übersetzer, von sich aus ein Buch übersetzt hat, es dann einem deutschen Verlag angeboten hat, der wiederum sich das Recht für eine deutschsprachige Ausgabe beim Originalverlag besorgt hat und es hier veröffentlichte. Da ist aber ein enormes Risiko für den Übersetzer, denn wenn es nicht klappt, hat er die Arbeit umsonst gemacht, oder wenn ein anderer Verlag, wie oben bei MissMass beschrieben, das Recht zur Übersetzung bereits vorher schon erworben hat. Die Lizenzen für eine Übersetzung liegen in der Regel zwischen 5 und 8 % des Ladenverkaufspreises, können aber bei Promis oder Bestsellern auch höher gehen. Meistens ist ein nicht rückzahlbarer Vorschuss auf die Verkäufe bei Vertragabschluss fällig. Das Übersetzer Honorar liegt so bei und ab 5 Euro pro Normseite (1.800 Anschläge)

Woher ich das weiß:Beruf – Studium und Verlagsleitung

Was möchtest Du wissen?