Was kochen Afrikaner, was stinkt?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Afrika hat mehr wie 50 Länder und alleine daher ist die Frage kaum zu beantworten. Ich selber lebe in Kenia und hier werden die Innereien auch zubereitet. Das stinkt zB richtig schlimm, ich kaufe das für meinen Hund, der liebt das Zeug auch roh. Aber hier an den Ständne kann das Matumbo, so heisst es hier, auch fertig gekocht und gebraten kaufen, ich selber habe mich noch nicht überwinden können es zu probieren, da ich es eben kenne wie es stinkt wenn ich es dem Hund gebe. Aber auch ich kann nur sagen, das eigentlich der Grossteil der Afrikaner sehr freundlich sind und Dir bestimmt zeigen was sie da zubereiten, ob Du allerdings dann testen möchtest, na das liegt bei Dir. Schreib mal was es war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Val1997
20.03.2016, 09:02

Hallo. Bin Kenianerin. Würde mich jetzt total interessieren woher aus Kenia Sie kommen ☺️

1
Kommentar von Dackodil
20.03.2016, 09:37

Wir Mitteleuropäer sind erst seit ca. einer Generation in der Lage, einen Großteil eines Schlachtkörpers für Abfall zu halten.
Meine Oma machte ein hervorragendes Zungen~ oder Herzragout, ihre sauren Nierchen waren ein Gedicht, von Leber mit Apfel* und Zwiebelringen ganz zu schweigen.
Eine schwäbische Freundin verwöhnte mich mit einer Suppe aus in feine Streifen geschnittenen Pansen - sooooo lecker.

Bei Wölfen ist es z.B. das Vorrecht der Alphatiere, sich zuerst an den Innereien bedienen zu dürfen. Unsere Hunde wissen das noch. Das machen sie ja nicht, weil Innereien wertloser Abfall sind.

Wenn die Zeiten mal wieder schlechter werden, was machen wir dann. Aus Prinzip vor den Innereien verhungern?

0

Ich würd ja sagen, dass es eher Zufall ist, wenn das von denen kommt. Auch Deutsche können furchtbar riechendes Essen zubereiten (wobei das natürlich immer subjektiv ist). Mein Vater liebt Leber, mir wird von dem Geruch speiübel und man riecht das im gesamten Haus. Eine bekannte kocht ab und an Rinderlunge für ihren Hund. Das riecht man in der gesamten Straße. Die beiden empfinden das jeweils als nicht schlimm.

Wenn du wissen willst, was deine Nachbarn da so kochen, gehst du hin und fragst nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu starke Gerüche sind immer unangenehm, aber mich stört eher ev. der Haschisch Geruch als das Essen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Innereien, Kuddeln, Lungenhaschee, Nieren, selber gemachte Leberwurst im schlechtgespülten Naturdarm, Hammelsuppe, Ziegenfleisch vom Bock. alles sowas riecht und schmeckt wie es klingt, gebraten in Ochsenfett oder geschmort in einer Knoblauchbrühe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
16.03.2016, 16:33

Suzie,hast Du den Auftrag die geneigten,wir wollen Afrikaans Food) und die es werden wollen endgültig zum K.....n zu bringen? Fast geschafft,würg,runtergeschluckt,nochmal gut gegangen.)))

1

Vielleicht Kamelhoden,Hammelhoden? ^^ Wirst Dich noch an ganz andere Dinge gewöhnen müssen,wenn Du nicht auswandern möchtest.^^LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Val1997
20.03.2016, 09:01

So ein Schwachsinn. Sowas essen wir Kenianer nicht

1

Afrika ist groß und es gibt tausende Gerichte, die wir nicht kennen.

Frag sie halt.

Kleiner Tipp: Wie immer im Leben macht der Ton die Musik. Vielleicht laden sie dich ja zum Essen ein. Bisher hat mir alles super geschmeckt, was ich von Afrikanern zu essen bekam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"ekelhafter Geruch" ist eine persönliche Auslegungssache. Was glaubst du, wie andere Nationen unseren typisch deutschen Sauerkraut-/Kohlgeruch finden .....

Frag deine Nachbarn doch, was sie sich da gerade brutzeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miramar1234
17.03.2016, 08:05

Stinkt nach Fäkalien und das ganz kräftig.Gut durchgaren,gut lüften,mehr kann man dazu nicht sagen.

0

Ich hoffe diese Frage ist nicht ernstgemeint. Wir kenianer/innen kochen total viel.
Das wäre genauso wenn ich fragen würde was die liebe Russische Nachbarin kocht. Riecht nämlich lecker ☺️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?