was kann man machen, um nicht auszurasten?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tief durchatmen und alles gar nicht mehr an sich ran lassen...je mehr mich jemand beleidigt umso sicherer bin ich mir, dass ich ihm überlegen bin, weil ich die Kontrolle behalte. Ruhe bedeutet Kontrolle...sobald Du ausrastest, verliest Du die objektive Sicht auf Dinge und kannst keine fundierten Entscheidungen mehr treffen.

Und mit tief durchatmen mein ich wirklich tief....stell Dir beim ausatmen vor, wie der ganze Ärger mit rausgepustet wird...

nach draußen gehen und luft holen oder vor die Tür! Wenn die Leute das nicht verstehen wollen, dass man erst mal rausgehen muss oder erstmal pause braucht z.B. wenn sie auf dich einbrüllen oder einreden (BEDRÄNGEN und nicht gehen lassen wollen), dann brauchen sie sich nicht wundern, wenn man nicht wiederkommt oder Klärungsgespräche bzw. Gespräche usw....künftig meidet!

das sind dann aber die Leute, die trotzdem saggen werden (obwohl sie es wissen-weil man es gesagt hat wie man es braucht):" sie geht, weil sie nicht reden will!" So welche meide ich aber in Zukunft, da ich mich nicht noch mal erklären will bzw. versuche es diese zu meiden. (sie tun trotzdem, obwohl sie wissen warum ich gehe-weil ich es ja gesagt habe). Gut manche wissen es nicht....aber was soll man tun, wenn jmd. nicht aufhört zu bedrängen und zu verklagen usw...

0

durchatmen, vielleicht bis 10 zählen oder so oder es gibt doch diese 'stressabbaudinger' ich weiß nicht genau wie die heißen. Da drückt man die und baut so stress ab

LG (:

es gar nicht so weit kommen lassen. werd mal ausgeglichener

geht halt net anders.

0

Wegrennen. Sport treiben. Auslasten.

Was möchtest Du wissen?