was kann man aufm Dorf gegen langeweile tun?

15 Antworten

Da gibts nichts, entweder du findest coole Leute, oder du musst eben in die nächste Stadt, um was zu machen. Lass es dir von einem landei sagen. Ich geh nach der Schule lediglich noch joggen und dann lesen und Musik hören. am wochenende gehts dann zu freunden, aber das war's auch.

Erfinde doch selber ein kleines Dorf mit ungefähr 12 Einwohnern. Jeden einzelnen gestaltest und entwirfst du. Baue vielleicht auch ein paar kleine Häuschen dazu und erfinde dann eine Geschichte zum Dorf und den Leuten die dort wohnen. Oder du drehst mit Stop-Motion einen kleinen Film.

Baumhaus bauen, Lagerfeuer machen, grillen, Staudamm bauen, Mofa/Seifenkiste bauen, beim Dorfbäcker mithelfen, Hunde gassi führen, wandern, Traktorprüfung machen, Radtour, ...............

wär ja schon wenn wir bei uns im dorf nochn` Bäcker hätten^^ aber bei 49 einwohnern

0

triff dich mit irgendwelchen freunden, lade sie zu dir ein, dann ist es nicht mehr ganz so langweilig, du kannst auch mit freunden was unternehmen!!!

Ein Pferd zu legen und immer schön ausreiten und noch einen Hund!!!

Was möchtest Du wissen?