Was kann ich gegen diesen Schimmel tun?

 - (Gesundheit, Wohnung, Schimmel)

7 Antworten

Ja, das ist durchaus gesundheitsschädlich.

Hier sollte die Ursache ermittelt werden. Auf Anhieb würde ich entweder einen undichten Rollladenkasten oder ein dauerhaftes Lüften mit angekippten Fenstern vermuten.

Hol dir aus dem Drogeriemarkt oder Discounter einen Chlorreiniger und billige Putzschwämme. Setz dir eine FFP - 2 Maske auf und wisch den Schimmel vorsichtig ab. Dann tupf da gut Chlorreiniger auf und lass den einziehen. Das stinkt zwar dann ein paar Tage, immer gut lüften, das sollte helfen. So habe ich schon erfolgreich mehrmals Schimmel bekämpft.

Das ist ja schön und gut, aber damit bekämpfst Du aber nicht die Ursache. Wenn die Feuchtigkeit aus dem Mauerwerk kommt, beseitigst Du den Schimmel damit auch nur oberflächlich

1

Falls du in Miete bist, musst du das dem Vermieter melden, sonst kriegst du von dem auch noch Ärger, weil sich der Schimmel immer weiter ausbreitet und Reparaturmaßnahmen dadurch noch teurer werden.

Der Rolladen muss aufgeschraubt werden, darin ist bestimmt auch viel Schimmel.

Schimmel ist nie gut für die Gesundheit und kann durchaus Atemprobleme und Asthma auslösen.

Erste Sache, die immer kommt:Lüftest du vernünftig?

Schimmel ist ein Pilz, der braucht Feuchtigkeit (in der Wand oder der Luft)

Ansonsten können dort ja nicht viele Möbel zu dich davor stehen.

Evtl ist die Wand feucht, ist das Mauerwerk außen gerissen? Kommt Nässe aus dem Keller hoch?

Du kannst da mit Schimmel-Farbe und Reiniger durchaus was machen. Besonders Chlorreiniger (Wichtig: Gut Lüften) ist effektiv, da der Pilz damit zersetzt wird.

Allerdings kann es sein, wenn der tiefer in der Mauer sitzt, dass der sich da nicht beeindrucken lässt und der Eigentümer des Hauses eine Firma mit der Beseitigung beauftragen muss.

Wenn der aber so tief sitzt, dann kannst du da nichts für.

Ja, das ist sehr schädlich für die Gesundheit.

Als erste Hilfe mit Spiritus behandeln. Bitte niemals Essig, das erfreut den Schimmel eher und Chlor ist auch für dich schädlich, ob es gegen Schimmel überhaupt was bringt ist fraglich.

Das ist aber nur eine oberflächliche Maßnahme. An den Schimmel, der tief im Putz und im Mauerwerk sitzt kommst du gar nicht ran.
Da ist eine Grundsanierung fällig und die ist Sache des Vermieters.

Und wenn überall in deinem Zimmer solche Schimmelstellen sind, solltest du dich dort nicht mehr aufhalten.

Gibt es auch im Rest der Wohnung Schimmel?

Durch die Belastung der Atemluft mit Schimmelsporen können viel Erkrankungen entstehen oder begünstigt werden. Als schlimmstes wohl allergisches Athma.

https://www.schimmelpilz-fachzentrum.de/gesundheit/gefahren-symptome

Was möchtest Du wissen?