Was kann ich einer spanischen Gastfamilie aus Deutschland mitbringen?

5 Antworten

Lakritz kennt man in Spanien so gut wie nicht. Vielleicht kannst du ungeahnte Lüste wecken. Mit Süßigkeiten sind die Spanier mehr als über eingedeckt. Je süßer desto besser.

Rostbratwürste und Bier können sie in Spanien überall beim Lidl und Aldi kaufen, das is nix Neues mehr. Ich hab jetzt um die Zeit die allerbeste Erfahrung mit Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen gemacht ! Sowas kennt man in Spanien nämlich überhaupt nicht. Und für den Herrn des Hauses besorgst Du dir noch ein schöne Bierglas aus der nächsten Wirtschaft oder einen Bierkrug - darauf sind sie ganz wild!

Etwas, was für Deine Region, Stadst ganz typisch ist. Bildband, Spezialität einer Süßigkeit (in Spanien kann es nicht süss genug sein), ein Rezept/Kochbuch Deiner Heimat, ein Teil der Landestracht (auch als Pippe) und immer Freundlichkeit!

Aus welcher region kommst du den? Mir würd spontan ein Bembel einfallen. Das gibt es nicht überall.

genau! dazu 2 gerippte ;-)

0

hast du nicht geschrieben das es deine ehemalige Gastfamilie ist? Warst du dann schon mal bei denen, oder war jemand aus der Familie bei dir? Hast du nicht mitbekommen für was sie sich in Deutschland interessiert haben oder was sie toll finden? Und wenn du schon mal dort warst hast du doch bestimmt schon mal was mitgebracht, oder? Oder versteh ich das jetzt falsch?

Was möchtest Du wissen?