Was ist, wenn Glühwein kocht?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

wenn der alkohol, der einen sehr viel niedrigeren siedepunkt als wasser hat, kocht, dampft er einfach aus der flüssigkeit heraus. nach meinem kenntnisstand soll ja gerade der alkohol den trinker zum glühen bringen (also inwändig wärmen, wenn es ringsrum draußen kalt ist) gesünder ist sicherlich ein alkoholfreier kinderpunsch z.b. aus holunderbeeren mit wenig zucker aber gut gewürzt

Ich schätze einfach, weil der Siedepunkt von Alkohol schon sehr viel früher als wasser ist (78 Grad ca...) d.h....denk ich mir dasse dann nur alkfreie plörre trinkst wennstes zulang brodeln lässt...

Der verdampfende Alkohol stellte für meine Wenigkeit immer den eigentlichen negativ empfundenen Effekt dar. Darüber hinaus werden durchs übermäßige Erhitzen des Glühweins (vorrangig bei minderer Qualität) des Öfteren krebserregende Stoffe freigesetzt. Dies ist der eigentliche Grund für die Warnhinweise auf Glühweinverpackungen.

Sulfite sind in etlichen Glühweinen enthalten, durchs Kochen werden jene krebserregend.

Glühwein kochen kann Krebs erzeugen!

Beim Kochen gehen Aromen vom Gluehwein verloren,er schmeckt dann nicht mehr so gut!! Ist es einer mit Alkohol,verkocht auch der Alkohol!! (gut,dann koennen ihn auch Kinder trinken) ;-))

weil dann der Alkohol verdampft und die Bitterstoffe der Aromen ganz gewaltig zur Wirkung kommen

Ja, das ist bitter :) echt wahr.

0
@Nachtflug

Und dann gibt es keinen Schwipps? Dann muß ich aber bei der nächsten Flasche gut aufpassen...

0

Ja, weil dann der Alkohol "verkocht" und der Geschmack somit nicht mehr der Gleiche ist.... und die Wirkung logischerweise auch nicht!

Übrig bleibt gewürzter Traubensaft.

LG Sikas

Der Geschmack wird strenger und der Alkohol verkocht, ungesund ist es wohl nicht, aber der Glühwein schmeckt dann nicht mehr so gut.

weil der alkohol ab 80°C verdunstet bzw verdampft

Und viele Aromen gehen bei dieser Temperatur auch auf die Reise.

0
@JoWaKu

ich glaube aromen nicht direkt. aber die anderen (bitterstoffe) verstäreken sich sehr stark und du kannst deinen glühwein nicht mehr trinken

0

Womöglich verkocht der ganze Alkohol darin.

Es gibt alkoholfreies Bier.

Warum nicht auch nikotinfreien Glühwein?

0

dann ist der Allohol weck . . . und das wolln wir doch alle nich, oder?

Nee das wolln wa nich!

0

Dann ist der Glühwein kinderfreundlich!!!

LG Brigittee

Weil der Alkohol schnell "Verfliegt"

Der Alkohol verkocht.

Was möchtest Du wissen?