Was ist Weed?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

heiho ;) Wenn du Gras zum ersten mal rauchst könnte dir erstmal recht schwindelig werden (zumindest bei mir war das so) Danach war es ein recht cooles Gefühl, denn ich war so entspannt wie noch nie und musste auch ziemlich lachen, da ich davor schon gut drauf war ^^ (Wenn du vor dem Kiffen schlecht drauf bist kann deine schlechte Laune verstärkt werden) Es ist halt ungesund für die Atemwege, aber das sind Zigaretten auch und ich persönlich finde Zigaretten schlimmer als einen Joint (Alkohol auch) Von ner Kippe hat man hinterher ja eh nichts, von einem joint schon ^^ auf die Frage was Weed ist, das sind die getrockneten Blüten der weiblichen Cannabispflanze.

wünsch dir viel spaß ;)

danke für den stern c:

0

?!? Zieht euch das Lied "Otherside" von Macklemore und Ryan Lewis rein...

0
@Wilde99

Darin gehts um Codein. Aber ich find das auch sehr gut, erinnert mich immer wieder daran dass man mit Drogen nicht übertreiben darf und sein Konsumverhalten im Blick haben muss.

0

Hi

Weed sind getrocknete blätter einer weiblichen/feminisierten cannabis pflanze

Es gibt sowohl indica als auch sativa

Indica ist kopflastend, du fühlst dich sehe entspannt aber im nachhinein mega müde, lachst viel und der appetit wird gesteigert.

Sativa ist körperlasten, heißt du wirst mehr schlapp und hast dich weniger unter kontrolle als sonst

(spreche aus eigener erfahrung)

Natürlich kommt es auf deine laune davor an, wenn du depri bist und dann einen joint rauchst, kann viel negatives passieren wie z.B paranoia oder sehr schlechte laune... 

Paranoid sein ist nichts schönes in dem zustand also sei dir bewusst was du tust.

Als neueinsteiger würde ich einen joint rauchen (gras+tabak)

Ein blunt ist gras alleine, das fetzt aber sehr rein also pass auf :D

Wenn schon das erste mal nicht ganz mit nüchternen Magen und erstmal kein Alkohol . nur mit guter Laune und guten Leuten . ein sicherer und positiver Ort . viele Leute merken das beim ersten mal nicht so viel. Was ich mir damit erkläre denn Rausch noch nicht richtig zu deuten 

Gestrecktes Weed oder zu viel nikotin ? [Amnesia Haze]

Hallo ich bin M(19) und hatte gestern meinen erstes mal nen Joint gerauch ( zur hälfte ). Und mir ging es danach ziemlich schlecht. Ich hatte nach dem rauchen folgende Symptome:

  • Überlkeit ( musste mehr mals erbrechen )
  • Schwindeling ( konnte kaum gerade gehen und später eig. garnicht mehr )
  • Extrem hohen Puls ( habs ich nicht gemessen schätze es aber mal so auf 150 bpm )
  • Kopfschmerzen
  • Trinitus
  • Müde ( konnte kaum meine augen öffnen )
  • Mein Körper fühlte sich betäubt an
  • Mund trockenheit

Ich hatte noch nen 2 joint den ich mir am nächsten Tag mal unter die Lupe genommen habe und sah das sehr wenig Grass drin war, hauptsächlich nur Tabak. Kann es sein das es ein Nikotin flash war oder dass das Gras gestreckt wurde ? Oder kommt mein Körper nicht mit Weed klar ?

...zur Frage

Youtuber die Weed in Videos rauchen - illegal?

Hey, es gibt mehrere Youtuber die Videos machen, wo sie zeigen wie man einen Joint baut oder machen einfach Videos wo sie Kiffen. Aber wie kann das sein, dass dies nicht illegal ist bzw nicht gelöscht wird?

...zur Frage

Kotzen von weed?

Jo Leute ich habe eine frage immer wenn ich einen joint rauche muss ich kotzen also auch vom Geruch und wenn ich nur 1 zug nehme muss ich sofort kotzen kann mir einer bitte sagen woran das liegt? WALLAH

...zur Frage

Puren Joint rauchen ohne Tabak - Welches Pape und woher?

Moinsens,

möchte von dem Joint mit Tabak auf pur umsteigen sprich only Weed. Versteh ich des richtig das man dann anstatt den beispielsweise 0,3g Weed die man in einen Joint mit Tabak tut die Zigarette komplett mit Weed befüllt ?

Man brauch ja dann auch ein bestimmtes Pape damit der brennt oder ? Wo bekommt man das her ?

Lg.

...zur Frage

Darf man in Amerika Joint oder Weed gesetzlich rauchen?

...zur Frage

Wielange ist ein Joint im Urin nachweisbar, wenn man grad erst wieder Clean ist?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt, Raucher, ich habe ca. 1und halb Jahre lang jeden Tag ca. 3g Marihuana geraucht, da ich unter familiären Problem und Depressionen litt. Nun wohne ich in einer betreuten Wohngruppe, dort ist kiffen natürlich nicht erlaubt.Ich habe gestern einen THC Test gemacht und dieser war nach fast 4 Monaten endlich negativ, nun habe ich heute mit 3 Freunden einen mit ca. 0,6g Marihuana gefüllten Joint mitgeraucht. Ich muss schon sagen das ich sehr heftig "breit" war. Nun ist meine Frage:-Wie lange ist dieser Joint im Urin nachweisbar-?' Freue mich auf sinnvolle Angaben, danke im Vorraus! :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?