Was ist Queer Sexualität?

4 Antworten

Queer ['kwɪə(ɹ)] ist ein Fremdwort aus der englischen Sprache und 

bezeichnet als Adjektiv Dinge, Handlungen oder Personen, die von der 

Norm abweichen. Ursprünglich drückte es meist eine negative Einstellung 

zu der Abweichung oder dem Abweichler aus (Konnotation).

Das Wort wurde im englischen Sprachraum – ebenso wie das 

Wort schwul im deutschen – als Schimpfwort gebraucht, mit dem 

vornehmlich Schwule, aber auch andere, die von 

den heteronormativen Regeln abweichen, bedacht wurden. Im Laufe der 

1980er und 1990er Jahre, vor allem im Zuge des Aktivismus der Act-Up-

Bewegung während der AIDS-Krise, gelang es den so Bezeichneten jedoch, 

das Wort im öffentlichen Diskurs einer Neubewertung (englisch reclaiming

zu unterziehen, politisch positiv zu besetzen und als 

sogenanntes Geusenwort zu benutzen. 

https://de.wikipedia.org/wiki/Queer

Ich würde darunter jede Sexualität verstehen, die von der 'Norm' (hetero) abweicht, weil Queer im englischen als Bezeichnung für jegliche Sexualität, von Bi über Pan zu Homo gebraucht wird (Heterosexualität wird damit eig nicht gemeint).

Einfach ausgedrückt beschreibt es einfach alle Sexualitäten oder Geschlechter (LGBTQ+) welche nicht Hetero oder cis Gender sind (das Geschlecht mit dem du geboren wurdest)

Menschen, die sich keiner Sexualität und auch keinem Geschlecht zuordneten wollen (laut Aussage einer Queer). Wenn du mich fragst, nur eine Methode geistig ä verwirrter Menschen ihre Komplexe zu behandeln.

Was möchtest Du wissen?