Was ist leichter zu lernen, Bass oder Gitarre?

16 Antworten

Am Anfang / der Einstieg.

Gitarre: schwer

Bass: einfach

Fortgeschritten weiter zu kommen:

Gitarre: einfach

Bass: schwer

Wenn du das Instrument alleine lernen willst ist Gitarre auf jeden Fall einfacher, und der Fortschritt ist größer als beim bass, aber wenns um den Spaß geht ist beides auf gleicher Höhe. Wenn du Unterricht hast dann würde ich an deiner Stelle lieber Bass wählen, weil Gitarre irgendwann langweillig wird nd der Bass meiner Meinung nach besser klingt und cooler ist

Ich finde es zunächst einmal sehr gut, dass Du ein Instrument lernen willst! Fang mit dem Bass (ich vermute, Du meinst einen E-Bass) an, da lernst Du schon, mit Griffbrett und Saiten umzugehen, die Tonabstände auf den Saiten etc. Wenn Du in einer Band spielst oder spielen willst: einen guten Bassisten kann man immer gebrauchen! Was hindert Dich dann, danach mal auch die Gitarre auszuprobieren oder auf sie "umzusteigen"? Dann kannst Du immer noch entscheiden, welches Instrument Dir eher zusagt. Der E-Bass hat 4, manchmal 5 Saiten; die Gitarre hat 6. Ich kenne viele, die beide Instrumente können, das ist doch klasse, oder etwa nicht?

Weder noch. Der E-Bass will genauso intensiv und sorgfältig gelernt werden wie die Gitarre. Es ist immer wieder faszinierend, wieviele Gitarristen glauben, sie könnten auch automatisch Bass spielen und Bassisten, die sich für tolle Gitarristen halten. Die Parallelen sind natürlich da, aber die Handhabung und das "richtige" Spielen sind bei beiden Instrumenten gleich schwierig und unterschiedlich zu lernen.

dem kann ich nur voll und ganz zustimmen. Ich habe damals mit Gitarreangefangen und hatte dann so ca. 2Jahre gespielt und suchte dann meine erste Band. Die Band brauchte aber keinen Gitarristen, sondern einen Bassisten. Ich daraufhin ja supper Bass pack ich locker, ich kann ja schließlich Gitarre und der Bass hat ja nur 4Saiten. Ich merkte schnell, dass ich wohl doch kein so guter Bassist bin und war kurtz davor wieder zur Gitarre zu wechseln, aber zum glück zog ich den Bass durch.

Heute spiele ich besser Bass als Gitarre,ud es macht mir Persönlich auch um einiges mehr Spaß.

An deiner Stelle würde ich einfach mal in einen Musik laden und beides einfach mal anfassen und begutachten und dann ganz einfach deinem Bauchgefühl folgen. :)

wünsch dir auf Jedenfall viel Spaß und bleib dran ;)

0

Das kann keiner genau sagen .. Vielleicht fällt es dem einem oder anderen leichter, vielleicht aber auch schwerer .. ich spiele selber E-Bass und fange bald mit E-Gitarre an. Aber mir macht es persönlich viel spaß und einen guten Bassisten kann eine Band immer gebrauchen .. Gitarristen gibt es genug ;D

Was möchtest Du wissen?