Was ist in den Würfel den die Moslems in Mekka anbeten?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal beten wir Muslime den "Würfel" in Mekka nicht an. Das wäre absolut verboten. Der Würfel wird von uns Muslimen Kaaba genannt. Und wenn du die Kaaba genau ansiehst, wirst du feststellen, dass sie kein Würfel ist. Ein Würfel hat immer gleich lange Kanten.

Zur Inneneinrichtung der Kaaba habe ich dir diese Seite ausgesucht:

https://www.quora.com/What-is-inside-the-Kaaba

Sie ist zwar auf Englisch, aber die Videos kann man einfach ansehen.

Danke für den Link 😀👍

0

Das Innere der Kaaba ist verschlossen. Nur zweimal im Jahr wird das Gebäude für ein Reinigungsritual geöffnet. Im Inneren der Kaaba befinden sich drei Säulen, welche die Decke stützen, und ein kleiner Raum, der als "Buße-Raum" bezeichnet wird. Die Innenwände sind bis zur halben Höhe mit Marmor verkleidet, der mit Duftöl parfümiert wird. Tafeln mit Koraninschriften sind im Marmor eingelassen. Der obere Teil der Wände ist mit einem grünen Tuch bedeckt, das wiederum mit Koranversen in Goldstickereien verziert ist.

Sehr Interessant, schade dass man das Innere nicht selbst besichtigen kann. Ich habe gelesen dass "nicht Moslems bzw Ungläubige" das Gelände nichtmals betreten dürfen. Schade

0

Es gibt nur wenige Fotos vom Kaaba-Innenraum. Hier ist eines:

http://www.tohir.co.za/2009/03/06/ever-wondered-how-the-kaaba-looked-inside/

Offiziell beten Moslems die Kaaba nicht an, aber sie verneigen sich in ihre Richtung. Außerdem gilt sie wegen des schwarzen Meteoriten, der sich in einer Wand von ihr befindet als heilig. Man darf sich z.B. nicht mit den Schuhsolen an sie anlehnen.

Die Kaaba selbst ist ja ein altes Mondheiligtum, das Mohammed dann in den Islam integriert hat. Der Originalbau ist nicht mehr erhalten, da sie einmal abgebrannt ist.

Danke für den Link mit den Fotos, das ist hoch interessant und auch mystisch

0

Was möchtest Du wissen?