Was ist eure motivation zum geige üben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meine Geigenlehrerin hält mich ziemlich auf Trab was das Üben angeht, in dem sie mir die Aufgaben gibt 2. und 3. Lage, Lagenwechsel mit allen Fingern auf allen Seiten usw. Zu üben. Dazu Spiele ich noch in in einer Kammermusikgruppe mit Leuten aus meiner Schule und hinter denen will ich nicht bei den Proben "abstinken" oder Schuld sein, das die Proben recht unproduktiv bleiben. Daher übe ich besonders die Stücke der Gruppe sehr viel.

Außerdem macht es mir einfach sehr viel Spaß zu spielen und das ist für mich schon Motivation genug auch wenn der Wettkampf und mein Ehrgeiz besser zu werden auch eine große Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit dem spielen einer Geige kann man vielen Menschen später eine Freude machen. Du kannst dir auch in späteren traurigen Stunden damit wieder neue Kraft geben. Kein anderes Instrum. kann jemanden mehr erreichen als die Geige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen Videos von Geigenspielern anzusehen und vielleicht die Reaktion von Leuten z.b. auf das Stück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am Konservatorium kann es manchmal langweilig werden. Immer nur die gleichen alten Klassiker, jeden Tag dasselbe.

Es gibt jedoch einige neuzeitliche Künstler, die richtig gut sind!

Empfehlung: Edvin Marton (edvinmarton.com)

Lindsey Stirling ist mit ihrem „Crystallize“ die beste Motivation. Also unbedingt weitermachen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moelviolin
28.02.2016, 21:48

Danke

1

Was möchtest Du wissen?