Was ist eine Farbaddition?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Farbaddition ist die Mischung farbigen Lichts eines selbstleuchtenden Körpers.

Wenn ein roter und ein grüner Bühnenscheinwerfer den Sänger beleuchten, entsteht im Bereich der Überlappung beider Lichtkegel gelbes Licht.

Diese Mischfarbe Gelb ist immer heller als seine Grundfarben Rot und Grün, da hier zwei Lichtenergien addiert werden.

Die Mischfarbe besteht immer nur aus zwei Grundfarben, eine weitere Grundfarbe ergäbe weisses Licht.

HTH

G imager

Aus Wikipedia

Die Additive Farbmischung, auch Additive Farbsynthese oder Physiologische Farbmischung ist ein Phänomen, welches die Änderung des vom Auge empfundenen Farbeindrucks durch sukzessives Hinzufügen eines jeweils anderen Farbreizes beschreibt (additiv = hinzufügend). Werden zum Beispiel die drei Primärfarben Rot, Grün und Blau „gleichmäßig“ (mithin in geeigneter Helligkeit) addiert, entsteht die Farbempfindung Weiß. Die Empfindung ist Schwarz, wenn die Summe Null ist (kein Licht). Die Summen aus zwei Primärfarben bewirken die Empfindungen Gelb, Cyan und Magenta. Die Additive Farbmischung findet vorwiegend in Auge und Gehirn statt, weshalb sie auch Physiologische Farbmischung genannt wird.

Additive Farbmischung am RöhrenmonitorAls additive Farbmischungen werden auch alle Verfahren bezeichnet, nach denen die im Auge zu addierenden Farbreize erzeugt werden.

In welchem Zusammenhang wird die Frage gestellt?

Meinst Du additive Farbmischung?

Dann findest Du z.B. hier etwas:

http://www.metacolor.de/additiv.htm

oder natürlich auch hier:

wikipedia.org/wiki/Additive_Farbmischung

Das ist Mischung von farbigem Licht

Was möchtest Du wissen?