Begriffsklärung Sozialstaat.

6 Antworten

Ok ist jetzt Volt ein bisschen spät, aber falls andere das noch suchen: Ein sozial Staat ist ein Staat, der versucht, seine Bürger durch ein System von Sozialleistungen in finanziellen Notsituationen (z.B. aufgrund von Arbeitslosigkeit) vor dem abgleiten in die Armut zu schützen. Er garantiert jedem, ein lebensweges Leben. Er ist ein Staat, in dem die Politik und die Rechtssprechung sozial, also gesetzlich handelt. Das ist in etwa das, was wir in PoWi aufgeschrieben haben zusammen gefasst.

gerät einer in Not Arbeitslosigkeit Unfall Krankheit hilft ihm die Gemeinschaft des Volkes

Ein Staat wie Deutschland, in dem niemand verhungern muß, auch wenn er sich ganz offen der Arbeit verweigert oder sich bewußt ruiniert und als Staat solch Gleichgesinnten die Einreise nicht verweigert.

Was möchtest Du wissen?