Was ist ein schlechter Mensch?

11 Antworten

Wir alle tragen Gut und Schlecht in uns, je nachdem kommt das Eine oder Andere mehr zum Tragen. Jemand rempelt ein anderes Auto an, hat keine Lust zu warten, fährt davon...verhält sich schlecht, weil kein Kavaliersdelikt. er selbst hat ein schlechtes Gewissen, wenn nicht, ist das ein Hinweis, dass er bereits öfter nicht angemessen handelt.. jemand sieht immer das gute im anderen, auch wenn dieser unfreundlich und kalt reagiert, und versucht, diesem das Leben schöner zu machen, er handelt im sinne des Guten, er glaubt daran, dass er das bewirken kann. Kindheitserfahrungen und Lebensereignisse tragen wesentlich dazu bei, wie jemand denkt und handelt. Ein Kind, das unterdrückt wird, benachteiligt, weggeschoben, wird andere auch nicht ernstnehmen und Druck ausüben, weil es seinen eigenen weitergibt. Das können dann misshandelte Tiere sein, später als Erwachsener die eigenen Kinder, die das ausbaden müssen. während ein kind,. das seine Meinung äußern durfte, seine interessen pflegen, das sich entwickeln durfte, später ebenfalls ein toleranter Erwachsener sein wird, der anderen eine Meinung zugesteht und sich ihnen zuwendet. Das sind nur einige wenige Beispiele. Wie sich jemand innerlich ausrichtet und warum, das ist individuell verschieden. Dem guten eine Chance geben und daran arbeiten, war und ist mir wichtig. Trotzdem kenne ich nur zu gut die dunklen Gedanken, die Wut, die Ohnmacht, das Bedürfnis, sich zu rächen...wie wir alle trage auch ich sie in mir.

Danke  :-) schlechter Mensch hast du gut erklärt. Ich denke bewusst schlecht handeln ist definitiv ein schlechter Mensch, aber es gibt auch solche die wir als solche betrachten, da wir sie einfach nicht mögen. 

0

Die Bezeichnung "guter" bzw. "schlechter" Mensch ist so menschlich wie wir selbst. Es gibt keine übergeordnete Instanz, die das einmal in Stein gemeißelt hat und dann gilt es für immer und ewig. Der Mensch selbst legt fest, was er gut findet und was nicht. Wir stellen uns die Regeln selbst auf, um möglichst harmonisch miteinander leben zu können.

Wäre es ok, den Nachbarn totzuschlagen und sein Haus leer zu räumen - dann gäbe es uns alle nicht mehr. Unser Sozialverband hat deshalb beschlossen: Töten ist schlecht. Aber was wenn es um verfeindete Clans geht, die unserem eigenen Überleben im Weg steht? Dann war es plötzlich ok - zumindest bis ins Mittelalter.

Das Thema ist nicht so einfach, wie du es dir gerade machst. Und ich befürchte auch, dass das mit deinen Freunden nichts damit zu tun hat, ob du schlecht bist oder nicht. Oder hast du deine Freunde beklaut, betrogen und verletzt?

1x hab ich einen alten Freund beklaut, dafür schäme ich mich so sehr :-( Verletzt hab ich aber eigentlich noch keinen Freund und doch hat er sich abgewandt, naja gut, er ist weggezogen

0
@Geographie91

hast du es ihm wieder zurückgegeben? Und es spielt meiner meinung nach auch eine rolle was man geklaut hat...ich denke du bist noch relativ jung d.h. es wird nichts großes oder wichtiges gewesen sein und etwas das man verzeihen kann oder?

0
@Schokokeks2

Es ist eine Weile her, es war ein Gameboy Spiel. Pokemon Goldene Edition. Hab mir auch schon überlegt Sie Ihm neu zu kaufen bei Ebay. Ich denke das wär ein guter Anfang :-)

0
@Geographie91

Meiner Meinung nach tust du besser daran einfach die Vergangenheit hinter dir zu lassen. Du machst aus einer Mücke einen Elefanten. ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass all deine Freundschaften kaputt gegangen sind, weil du einem deiner Freunde ein Gameboy-Spiel genommen und nicht zurück gegeben hast.

Da ist irgendwas anderes, was auch immer es ist. Finde lieber heraus, warum die Menschen auf Abstand gehen.

0

Na ja, das was ich jetzt aufzähle ist nicht wirklich schlecht (solang du kein Mörder, vergewaltiger oder sonst was bist ist eig alles i.o.), aber eben eher negativ besetzt: nervig, zickig, verlogen, unreif, kleinlich, dickköpfig, ungeduldig, aggressiv, geizig, egoistisch, abgehoben, arrogant, verwöhnt, faul, unfair, fies, abweisend, tollkühn, rücksichtslos, hinterhältig, beleidigend, böse. Mehr fällt mir grad nicht ein, aber das sind eben eher "unbeliebtere" eigenschaften.

ou weiha, da hab ich einiges von >_< UNGEDULDIG; AGGRESSIV, KLEINLCH, VERLOGEN. Kein Wunder das mich fast Niemand leiden kann >_< Ich kenne aber andere die auch einiges von deinen genannten Beispielen haben. Mir scheint es das kaum jemand keine von deinen genannten Eigenschaften aufweist :D

1
@Geographie91

Das könnte man jetzt auch als was Schlechtes sehen - dass du anfängst auch in Anderen schlechte Eigenschaften zu suchen. 

Freu dich doch lieber, dass du nicht rücksichtslos oder hinterhältig bist, als dich so sehr auf die negativen Sachen zu konzentrieren und versuch das in Zukunft bei deinen Mitmenschen auch so..ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass man sich selbst so viel mehr mag und der gesamte Umgang mit Anderen sich einfach ändert :)

Eigentlich hat jeder Mensch alles in sich, denke ich, es kommt nur darauf an, was man vorgelebt bekommt und wie man dann später seine eigenen Ideale setzt.

Da gibt es auch eine ganz passende Geschichte, die ich dir hier mal verlinken möchte : https://www.palverlag.de/weisheit-indianer.html ^-^

Überleg dir doch jetzt mal, wann du das letzte mal sowas richtig Gutes (für jemanden) getan hast und ruf dir das immer mal wieder ganz bewusst ins Gedächtnis, als immer an die negativen Geschichten, wie das mit dem geklauten Pokemonspiel zu denken. Falls dir jetzt spontan nichts einfällt, nimm dir ein Zettelchen, schreib "Guten Start in die neue Woche! :D " oder etwas ähnliches drauf und wirf ihn (anonym) in Nachbars Briefkasten. Er wird sich mit Sicherheit freuen, wenn er Montag reinschaut und dir selbst wird es auch was geben, glaub mir ruhig c;

0

Definition Mensch: Ab wann ist ein Lebewesen k/ein Mensch?

Jeder Mensch hat Eigenschaften und Merkmale, die ihn zu einem Menschen machen. Das kann der Körperaufbau, erwartete Lebenszeit, Anzahl der Chromosomen, Hingabe zu gutem deutschem Bier, Organstruktur, gemeinsame Vorfahren (Homo Sapiens) und so weiter und so fort sein.
Wann jedoch ist ein Lebewesen k/ein Mensch?

Nehmen wir an, dass man die DNA eines Lebewesens, z.B. eines Affens, so verändert, dass man auf irgendeine Weise ein Wesen vor sich hat, welches so aussieht wie ein Mensch, sich so verhält, spricht und auch menschliche Emotionen empfindet. Kann man dieses Wesen dann als Menschen deklarieren? Welche Merkmale müssen dafür erfüllt werden? Muss es zwingend von Menschen gezeugt worden sein?

Umgekehrt kann man sich das auch fragen. Wenn 2 Menschen einen Mensch, bzw. in diesem Fall erst einmal ein Wesen zeugen, welches menschenähnlich ist, aber Merkmale wie den Körperbau, Anzahl der Chromosomen (wie bei Trisomie 21 als Beispiel), Verhalten und und durch einen Fehler oder menschlichen Eingriff nicht erfüllt, kann man dann noch von einem Menschen reden? Ich will jetzt nicht damit sagen, dass Menschen, die irgendwie eine leichte Veränderung haben in ihrem "Menschsein" keine Menschen mehr sind. Die Frage ist, ab wann lässt sich eine Grenze ziehen und sollte man jemals das tun?

...zur Frage

Kann kein Mensch auf der Welt so böse sein, wie ein Gott?

Denn nur ein Gott könnte das Verhalten des bösesten Menschen auf der Welt verhindern, niemals aber ein einzelner Mensch.

...zur Frage

Neandertaler (-Arten) heute?

Mensch und Neandertaler lebten Tausend Jahre nebeneinander. Sie hatten (nachweislich) Sex miteinander. Noch heute tragen wir Merkmale von Neandertalern in uns. Müsste es nicht also auch heute noch Meschen geben, die mehr Neandertaler als Mensch (Homo Sapiens) sind?? Die müssten dann doch auch dementsprechend schlechter entwickelt sein, oder? In abgeschotteten Gebieten wie Inseln zum Beispiel, welche moderne Menschen erst später entdeckten ?

...zur Frage

Macht es mich zu einem schlechten Menschen, dass ich nicht an Gott glaube?

Bin ich ein schlechter Mensch, wenn ich nicht an Gott glaube?

...zur Frage

wie habt ihr es geschafft selbstbewusst zu werden und seid ihr stolz darauf, der mensch zu sein, der ihr seid ?

habt ihr da tipps und tricks? und was sich eure schlechten eigenschaften? bzw seid ihr stolz darauf ihr zu sein?

...zur Frage

Was ist ein guter Mensch?

Gibt es das überhaupt gute oder Schlechte Menschen?

Was macht einen Menschen gut oder schlecht (Böse?)?

Kann ein "schlechter" Mensch irgendwann mal ein "guter" werden?

Fragen über fragen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?