Was ist ein Schausonntag?

4 Antworten

Keine Beratung und auch keine Probefahrt. Nur Prospekte mit nehmen und in den vielleicht geöffneten Autos Probesitzen.

Wenn man es rechtlich ganz genau nimmt, dürfte nicht einmal ein Verkäufer als Aufsichtspersonal vor Ort sein.

Ja, so ist es. Meist sind die Leute dort auch besonders nett, es gibt Getränke und Snacks und man darf vieles ausprobieren(je nach Laden).

Ja genau, das ist ein Schausonntag.. Da kann man sich Waren anschauen aber es gibt keine Beratung und keinen Verkauf..

Beratung kann man aber eventuell doch bekommen, nur man kann keinen Kaufvertrag abschließen, sprich:" was kaufen"

0

Was möchtest Du wissen?