Das bedarf einer kurzen Eingewöhnungszeit. Also morgen damit fahren und keine grossen Gedanken machen. Mein Vater und andere Bekannte hatten Probleme mit Gleitsichtbrillen. Ich überhaupt nicht. Sie muss nur richtig angepasst werden.

...zur Antwort

Die Kupplung ist nicht hin. Fahre vernünftig und du hast noch gut viele problemlose KM vor dir.

...zur Antwort

Ohne die Daten des Fahrzeuges bekommst du kein Kurzzeitkennzeichen.

Ein Auto sollte man auch nicht in einer Entfernung von 300 KM kaufen sondern vor Ort. Das erleichtert Vieles, auch bei der Gewährleitung.

Wenn du dir bei der Versicherung deiner Wahl eine EVB-Nummer für KZK holst, dann kostet es bei der richtigen Zulassung nicht mehr Versicherungsbeitrag. Du brauchst dann aber auch 2 EVB-Nummern.

...zur Antwort

Weltweit ist keine dieser Marken bedroht.

Für D und EU wird es Mitsubishi sein. Honda wird sich, aus meiner Sicht, leider auch aus der EU verabschieden. Knappe 10.000 Neuzulassungen für D sind zu wenig. Die deutsche Modellpalette passt gar nicht mehr.

Ich bin seit 1980 Mit Honda "gross" geworden. Ich bin echt darüber sehr traurig auf meine alten Tage.

...zur Antwort

Erstes Auto behalten oder verkaufen?

Aktuell fahre ich eine Mercedes-Benz C Klasse [W203 - 2004 Facelift] 200K mit 163PS.

Habe ich nun seit schon 2 Jahren (bin 19) und habe einiges angepasst und repariert.

  • Komplette Hinterachse von Mercedes gewechselt und getauscht
  • 4 Neue Winterreifen vor paar Monaten gekauft
  • Vorne Rechts Querlenker gewechselt
  • Neue Zündkerzen, Filter, Öle
  • Einstiegsbeleuchtung mit Mercedes-Stern hinterlegt
  • LED-Rückleuchten im S-Klasse Design
  • LED-Kennzeichenbeleuchtung
  • Ambiente-Beleuchtung im Innenraum
  • November TÜV gemacht

Allgemein beinhaltet das Schätzchen eine gute Ausstattung für 2004

-Sitzheizung vorne

-Automatische Lichterkennung

-Automatischer Regensensor

-Tempomaten

-Rücksitzbank umklappbar

-Teil-Leder Sitze

-Hintere Scheiben Dunkel getönt

-Sport-Auspuff Anlage

17 Zoll Winter und Sommerfelgen

-Smartphone Anbindung im Auto möglich, nachgerüstet.

-Komplettes Klima Paket

und vieles mehr

Das Auto hat aktuell einen Kilometerstand von 161.000 Kilometern, manuelles Gang-Getriebe.

Was noch getan werden müsste wäre eine Rostbehandlung, da der Wagen anfängt am Kotflügel zu rosten, nicht stark aber unschön, sowie eine allgemeine Lackaufbereitung/Reparatur, an einigen wenigen Stellen blättert die Farbe bereits leicht ab, auch hier nichts dramatisches aber muss nicht sein.

Da ich nächstes Jahr anfange fest in einem Unternehmen als Angestellter zu arbeiten stellt sich mir die Frage ob ich diesen Aufstieg nutzen sollte um mir ein etwas "spezielleres" Gefährt zuzulegen. Allerdings sind die damit verbundenen Unterhaltskosten deutlich höher als die momentanen.

Meine "Wünsche" wären gebrauchte Fahrzeuge wie:

CL (W215,W216)

CLS (W218/500er oder AMG),W219)

C-Klasse (W205)

E-Klasse (W212) (W211 als 500er oder AMG)

S-Klasse (W221)

Welche ich noch nachträglich je nach Fahrzeug mit einer Gas-Anlage ausstatten würde.

Ich möchte gerne wo ich noch keine Familie habe und damit keine große Verantwortung, gerne ein Auto fahren was nicht so "Standard" ist.

Das Budget für diese Fahrzeuge würde bei 20K liegen.

Das Einkommen Monatlich liegt so bei 2K Netto,

Das Herz sagt ja mach, verstand natürlich nein...

...zur Frage
Warte erstmal damit ab

Warte erst mal ab was aus deinem neuen Job wird. Alles was du jetzt in den "Alten" gesteckt hast, wirst du kaum wieder bekommen beim Verkauf.

Wo liegt denn deine Preisvorstellung ? Siehe auch @rotesand.

...zur Antwort

Hotel Bellevue direkt an der Aussenalster.

https://www.relexa-hotel-hamburg.de/

Kann ich sehr empfehlen.

...zur Antwort

Erst mal, warum wurde der Übergabetermin 2-mal nicht eingehalten ? Das ist noch kein Grund für einen Rücktritt oder Rückabwicklung. Wieso hat der Verkäufer überhaupt schon Geld von dir bekommen ?

...zur Antwort

Da du, wenn du im Februar/März anfängst, im Juli noch keinen Urlaubsanspruch hast, kannst und solltest du es beim Vorstellungsgespräch schon auch ansprechen.

Schaden kann es nicht und man sollte schon auch ehrlich sein. Bei mir/uns würdest du den Urlaub dann auch bekommen.

Fängst du im Februar an und fragst mich im März nach Urlaub, würde ich sicher 2-mal drüber nach denken.

...zur Antwort

Natürlich kann man auch Autos mit mehr als 200.000 KM kaufen. Nur von DIESEM solltest du die Finger lassen.

Erstens = Austauschmotor

Zweitens = Verkauf im Kundenauftrag

Drittens = zu teuer

...zur Antwort