Was ist ein Prolet?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Prolet aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie Wechseln zu: Navigation, Suche Prolet ist die umgangssprachliche Verkürzung des Begriffs „Proletarier“ und bezeichnete seit dem 19. Jahrhundert auf abwertende Weise Menschen der städtischen und industriellen Unterschicht, seit Aufkommen des Marxismus aber auch positiv Arbeiter im Kontext des Klassenkampfes. Nach 1945 kam es zu einer Bedeutungsverschiebung. Heute wird Prolet – in einer weiteren Verkürzung auch Proll oder Prolo – umgangssprachlich als abwertende Bezeichnung verwendet für Menschen, deren Umgangsformen und Lebensstil als unkultiviert empfunden werden. Damit findet eine Bedeutungsverschiebung statt von „Angehöriger des Proletariats“ in Richtung „Angehöriger des Pöbels“, und somit eine Verstärkung der abwertend-diskriminierenden Konnotation ( Wikipedia =

Schau' dir einfach mal die Fans von Bushido, Frauenarzt, 50 Cent sowie die lauteste Fans in der Stadionkurve an, dann weißt du direkt, was ein Prolet ist. Alles Weitere siehe piimbolii.

Ungebildeter Mensch

Was möchtest Du wissen?