Was ist ein Komplementärfach?

2 Antworten

Das sind Fächer, die sich ergänzen. Komplementärartikel, die man kauft, sind beispielsweise Kaffee und Kaffeesahne oder Zahnbürste und Zahnpasta - das eine geht ohne den anderen, zusammen ist es aber besser. Bei Fächern kann ich mir vorstellen, dass Controlling und Finanzierung zusammenpassen oder Musik und Rhytmik. Das Gegenteil sind Substitutionsgüter (ersetzende Güter).

Dem Wortsinn nach ist es ein Lücken schließendes Ergänzungsfach.

Sind "White Paper" zitierfähige quellen in einer Bachelorarbeit?

siehe oben!

...zur Frage

Sehe ich es zu dramatisch?

In meiner Ausbildung kam mir mein ausbilder immer wieder mal sehr nahe und streichte mit meiner hand über meinen Po... auch lässt er teilweise komische Sprüche fallen. Ich merke, dass es mich triggert und ich innerlich verkrampfe. Ich weiss aber jetzt nicht, was ich tun soll.. mir liegt sehr viel an meinem Studium. Jedoch bin ich dabei, drasstisch abzunehmen. In meiner Kindheit und Jugend waren sexuelle Missbräuche und weiteres der Fall... ich wiege noch 49 Kilo bei 175cm. Hab heute auch ein Gespräch mit dem Arzt bezüglich meiner Elektrolyten... ich fühle mich schlichtweg nicht ernst genommen. Auch mein Partner meinte, dass ich halt sagen müsse wenn es mir unangenehm sei.

Diagnosen von mir sind Borderline, PTBS, Depressionen die immer wieder mal kommen und eine Essstörung. Ich weiss nicht ob ich alles wieder dramatisiere.. ich brauche euren Ratschlag. Bin Ende 20..

...zur Frage

Physikaufgabe Dynamik der Drehbewegung?

kann mir einer helfen?

auf c) komme ich nicht. a) und b) konnte ich lösen

Ein Schleifstein (Vollzylinder der Masse 4 kg und Radius 8 cm) 

wird durch einen Motor auf der Drehzahl 1500 min-1 gehalten. 

Bei t0 = 0 wird der Schleifstein abgekuppelt und mit 

konstantem Drehmoment gebremst. Bei t1 = 20 s beträgt die 

Drehzahl 900 min-1 

a. Wie groß ist das Bremsmoment?

b. Wie groß ist die mittlere Bremsleistung?

c. Wie viele Umdrehungen macht der Schleifstein nach dem 

Abkuppeln bis zum Stillstand?

Lösung: a) M = 0,040 Nm b) Pm = 3,157 W c) N = 625 Umdr 

...zur Frage

Muss man an einer Fachhochschule auch viele Referate halten?

siehe oben

...zur Frage

Wie ist die Arbeitszeit eines Bürokaufmanns in einem Krankenhaus?

siehe oben

...zur Frage

Mathematik und beweisen?

Hallo alle zusammen,

ich sitze hier vor einem Arbeitsblatt und komme bei einer Aufgabe gar nicht weiter...
kann mir jemand helfen ?
Ich wäre dankbar für jede Antwort.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?