Was ist dieses Insekt (Bild)!?

 - (Tiere, Biologie, Name)

11 Antworten

Das ist kein Käfer - auch kein Rüssel- oder Bockkäfer, und schon gar keine Schabe! : ))

Das ist zu 100% bereits genannte Amerikanische Kiefernwanze!

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische_Kiefernwanze

Diese Wanzen suchen jetzt ein Winterquartier, sin deshalb schon mal im Haus anzutreffen. Hier stellen sie nichts an; sie stechen und beissen nicht, saugen kein Blut, gehen weder an unsere Lebensmittel noch an unsere Textilien.

Nicht mal ihr Sekret, das sie in Gefahrensituationen absondern, stinkt so schlimm wie das der "Stinkwanzen".

Also einfach vorsichtig einfangen und im Freien wieder entlassen. Nichts weiter. : D

 - (Tiere, Biologie, Name)

Hallo ,

Es handelt sich nicht um einen Käfer , sondern um eine Amerikanische Kiefern / Zapfenwanze .

Die Amerikanische Zapfenwanze ist ein Neubürger in Deutschland . Sie wurde hier erstmals 2006 in Berlin nachgewiesen . Mittlerweile hat sie sich aber über weite Teile Deutschlands ausgebreitet .

Die ausgewachsenen Wanzen überwintern an geschützten Stellen und gelangen bei ihrer Suche nach einem geeigneten Platz auch oft in das Innere von Häusern und Wohnungen . 

Mehr Infos , siehe Links http://www.naturspaziergang.de/Wanzen/Coreidae/Leptoglossus_occidentalis.htm

https://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html

LG Sonja

Woher ich das weiß:Recherche

"Zapfenwanze" hört sich nett an :D

1

kein insekt, sondern eine bockkäferart, ein holzschädling. ich kenne mich nicht so genau mit denen aus, aber es könnte ein hausbock sein. wenn du mal bilder in der google bildersuche vergleichst...

eine sehr informative seite zum thema bockkäfer findest du dort:

http://www.holzfragen.de/seiten/tier.html

"dein zimmer". wohnst du noch bei deinen eltern? dann fange mal so einen käfer ein. möglicherweise müsst ihr einen schädlingsbekämpfer bestellen, bevor sie euer haus auffressen... zumindest sollte man das bild mal einem schädlingsbekämpfer zeigen.


Sind die Bockkäfer nicht dafür bekannt, dass ihre Fühler ebenso lang sind wie ihr Körper? Hatte mal eine unangenehme Begegnung mit so einem Individuum....

0

Was erzählst Du denn da??

Das ist eindeutig eine Wanze, man sieht die Flügel!!!

0

Ich glaube das ist eine (noch eher jüngere) amerikanische Kiefernwanze. Du erkennst sie an den platten hinterbeinen und dem dreieckigen Panzer. Im Winter suchen diese Käfer oft im Haus das Warme.

Ich kann sie überhaupt nicht ausstehen, daher sie dieses dominante, tiefe brummen abgeben.

Aber klassische Fliegengitter vor den Fenstern helfen. :)

Viel Glück xx

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wanzen sind doch keine Käfer

0

Egal was hier für Käfer-Märchen erzählt werden, das ist ganz klar eine Wanze!!! Man sieht die Flügel, ein eindeutiges Kriterium. Bockäfer haben hartschalige Flügeldecken:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bockk%C3%A4fer

Ein weiteres unverkennbares Kriterium sind die keulenartig verdickten Hinterbeinsegmente und die zebraartig getreiften Hinterrumpfseiten, typisch für die Amerikanisch Kiefernwanze:

https://www.google.com/search?q=Amerikanische+Wanze&client=firefox-b&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=Vs_WHKUtQM9kMM%253A%252CTe2LOqDYRSgiJM%252C_&usg=AI4_-kRmanIXuINcqz7ra9Za5FvXXlX1DQ&sa=X&ved=2ahUKEwjlzonKqevdAhXHjywKHdP3CGAQ_h0wD3oECAkQEw#imgrc=MVi8UESWsVl5xM:

Zu befürchten hast Du von dem Tier nichts. Aus Gründen die mir nicht bekannt sind kommen die um diese Jahreszeit häufiger nach drinnen als andere Insekten. Das sieht man daran dass ein hoher Prozentsatz der Insektenfragen hier Wanzen betreffen.

Bockkäfer mögen Holzschädlinge sein aber sie sind mir trotzdem lieber als jede Wanze. Wenn man einen Bockkkäfer am Fühler festhält geben manche Arten einen schnarrenden beleidigten Ton von sich, kannst ja mal probieren ob das Deine Wanze auch macht...

Was möchtest Du wissen?