Was ist die Schufa erklärung?

4 Antworten

Ich / wir ermächtigen das mit der Finanzierung betraute Institut bei der für meinen Wohnsitzzuständigen SCHUFA-Gesellschaft (Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung) eine Auskunfteinholen und ihr Daten aufgrund nicht vertragsgemäßer Abwicklung (z.B. beantragter Mahnbescheidebei unbestrittener Forderung, erlassener Vollstreckungsbescheid, Zwangsvollstreckungs aufgrund einesgerichtlichen Titels) melden. Die Datenübermittlung an die SCHUFA dürfen nach den BDSG nur erfolgen,soweit dies zur Wahrung berechtigter Interessen des mit der Finanzierung beauftragten Institutes, einesVertragspartners der SCHUFA oder der Allgemeinheit erforderlich ist und dadurch meine / unsereschutzwürdigen Belange nicht beieinträchtigt werden.Ich / Wir versichere(n), alle vorstehenden Angaben vollständig und wahrheitsgemäß gemacht zu haben,die obenstehende SCHUFA-Klausel habe(n) ich/wir zur Kenntnis genommen.Ich/Wir ermächtige(n) das mit der Finanzierung betraute Institut, Bank- und Büroauskünfteeinzuholen, Einsicht in das Grundbuch zu nehmen und mit der eingeschalteten BankBonitätsunterlagen auszutauschen.Ort Datum

SCHUFA steht für "Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung". 

Die SCHUFA ist ein Unternehmen mit der Aufgabe, seinen Vertragspartnern Informationen über die Kreditwürdigkeit von Kunden zu geben und sie so vor Verlusten zu schützen.

Quelle: http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/schufa.html

Sie zeigt deine Kreditfähigkeit an.Oft verlangen Banken nach deiner Schufa bzw. Kreditwürdigkeit .

Was möchtest Du wissen?