Was ist der unterschied zwschen impressionismus und expressionismus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Witzig, ich hab das kuerzlich slebst in Kunst gehabt und unsere Lehrerin hat es uns anhand von 2 Kuenstlern samt Werken gezeigt,dass es einem direkt klar wurde :p Ich versuchs mal wiederzugeben,was ich behalten habe :)

Der Impressionismus wird auch als die Malerei des Lichtes bezeichnet. Die Maler der Impressionismus versuchten natürliche Stimmungen realitätsnah in ihren Bildern einzufangen. Viele Bilder und Skizzen antstanden "vor Ort" in der Natur.

Im Expressionismus, der dem Impressionismus folgte, kam es nicht so sehr auf die natürliche Stimmung eines Bildes an, sondern um das Deutlichmachen des dahinter, auch der eigenen Stimmung. Das Bild war nur der Vorwand eigene malerische Gefühle auszudrücken. Die realistische Darstellung wurde überzeichnet, die Farbigkeit verfremdet. Der Expressionismus war der erste Schritt zur abstrakten Malerei.

du brauchst dazu gar nicht zwei maler. siehe van gogh. frühe phase - späte phase. eindruck -ausdruck ist richtig. beim impressionismus bestimmt der EINDRUCK den der künstler vom objekt hat, das bild. (Klassiker: Monet). beim express. bestimmt der künstler das werk. mit gefühl. stimmung. ...

Was möchtest Du wissen?